Start Shows Berichte Rezis Kalender Members Kontakt
Login: BS-Nummer oder Email: Passwort: | | Passwort vergessen?

The Backyard Band in Köln am Samstag, den 23.02.19

Band:
The Backyard Band
Datum:
Sa, 23.02.19
Location:
Sonic Ballroom
Oskar-Jäger-Str.190
50825 Köln

www.sonic-ballroom.de
Karte (lädt Daten von Openstreetmap)
Berichte:
Line-Up:
The Backyard Band D/ Suburbian Rex D
Infos:
https://www.facebook.com/thebackyardband/
https://www.facebook.com/suburbian.rex/

Blues'n'Boogie Punk/ Rock / Alternative
Alte Clubs, Alkohol, der Geruch von Kippen in der Luft und jede Menge Rock'n'Roll. Diese Dinge gehen einem durch den Kopf, wenn man die Musik von The Backyard Band zu Gehör bekommt. Wenn Muddy Waters, Brian Jones, Roky Erickson und Keith Moon früher mal zusammen gejammt hätten, könnte etwas Ähnliches dabei herauskommen sein, wie diese Band. Und so klingt das Ganze dann auch: Rotzig! Dabei sind die Regeln ganz einfach: Laute Gitarren, dynamische Bässe, knallende KickDrums und schneidende Harp-Sounds - die vier Jungs im Studentenalter haben ihre festen Wurzeln im englischen und amerikanischen Rock und schaffen es, auf der Bühne ihren ganz eigenen Sound mit viel Elan überzeugend darzustellen. Eben was dabei rauskommt, wenn man heutzutage Musik macht, die normalerweise nur die eigenen Großeltern hören.

Und dann kommt diese Gruppe auch nicht von der großen Insel oder aus Chicago, sondern aus Köln und Düsseldorf.

Die raue Stimme von Sänger Moritz, die unpolierten Sounds aus den Vintage-Verstärkern der Bass- und Gitarren Fraktion und das wilde Schlagzeugspiel runden das Gesamtbild der Band endgültig ab. Ihre Songs handeln nicht nur von der ein oder anderen verlorenen Freundin oder der Liebe zum Rock'n'Roll, es kann ab und zu auch schon mal etwas politischer werden.

Seitdem tourt die Band unentwegt durch die Clubs und über die Festival-Bühnen der Republik und des benachbarten Auslands und untermauert ihren inzwischen legendären Ruf als formidable Live-Band. Ein Höhepunkt dieser Entwicklung dürfte der Auftritt im Rahmen des WDR Rockpalast „Crossroads Festivals“ im März 2018 in Bonn gewesen sein.

Suburbian Rex sind wohl so etwas wie die Wundertüte des Rock’n’Rolls:
Zwischen flottem, fast tanzbaren Manchester-Indie schleichen sich zum Beispiel bei ihrer neusten Single „LUCY“ Anklänge von 70ies-psychodelic-Rock-Ungetümen ein, um dann wieder von druckvollen, fast Stoner Rock-typischen Riffs niedergebrettert zu werden.

All das wird vorgetragen mit stilecht verraucht-kratzig röhrender Stimme, untermalt von tighten Basslininen und minimalistischem, aber auf den Punkt gespieltem Schlagzeug.

Da wippt der Fuß, zuckt das Tanzbein und weht die Mähne im Wind, denn neben einer ordentlichen Portion Kreativität legen Suburbian Rex auf der Bühne auch eine recht beeindruckende musikalische Professionalität an den Tag. Mit dieser durchaus hörenswerten Mischung reist das Trio aus Jülich derzeit durch die Lande.

Nach dem Release ihrer EP „Clockwork Universe“ im ausverkauften MTC steht nun das Debut Album auf der Liste, an dem die Jungs fleißig arbeiten.

Einlass: 20h, Beginn: 22h, Eintritt: 8€
Zum Einsteller des Events (zuletzt geändert: 25.12.2018 14:05)
unvollständige Angaben?

Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.

Kommentare zu diesem Event:

bisher keine Einträge

Kommentar eintragen - Anmerkung, Kritik, Ergänzung

Name:

e-Mail:

Kommentar:
Deine Eingaben werden bis auf Widerruf gespeichert und für Nutzer der Seite sichtbar.
Die Angabe der Email-Adresse ist freiwillig und sie bleibt nur sichtbar für eingeloggte Nutzer.
Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.
part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz