Nicht eingeloggt - Login [Registrieren]
Login X

Passwort vergessen?
The Scandals:
Time Machines
Ein Blick aufs schwarz-weisse Cover. Da steht jemand am Strand mit nem grossen Stein in der Hand. Das ist das auf Gunner Records erschienene Debutalbum der Gruppe The Scandals. 10 melodische Lieder sind auf dem Album.

The Scandals spielen neue amerikanische Rockmusik mit Punkeinfluss und Hymnengesängen.

Auf dem Album klingt alles recht professionell gespielt und aufgenommen, aber für mich ziemlich glattgebügelt. Es fehlt dem Werk an Ecken und Kanten. Obwohl der Sänger eine raue Stimme hat. Nach den ersten Töne weiss ich schon, wie sich das Lied entwickelt. Gesang in der Strophe und Ohohoho im Refrain.

Der Funke springt bei mir nicht über. Das hat man alles schon mal gehört.

"Allnighters Acoustik" ist mit Akustik-Gitarre gespielt und ist der Ruhepunkt auf dem Album. Das Stück sticht heraus. Sowas wie einen Favorit habe ich aber trotzdem gefunden: Wären die Ohohoho-Gesänge in "The glow" nicht vorhanden, würde mir das Lied sogar gefallen.

Nochmal zum Cover. Der alte Mann und das Meer... vermutlich bin ich zu alt für diese Musik. Vielen wird's bestimmt gefallen.
Manfr3d 03/2014
Hörprobe:
Bitte hier klicken, um diese Einbettung von Bandcamp zu aktivieren.Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.
The Scandals
Musikstil: Rock, Melodic Punk
Herkunft: USA
Homepage: thescandalsnj.com
The Scandals - Time Machines

Stil: Punkrock
VÖ: 28.03.2014, CD, LP, Digital, Gunner Records (Link)


Tracklist:
01. Emerald City
02. Hungry
03. Sold on Merit
04. Second Thought
05. Allnighters Acoustic
06. Jersey Sweep
07. Allnighters
08. Trenchknife
09. The Glow
10. Needle and Thread

Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.

Kommentar eintragen:

bisher keine Einträge

Kommentar eintragen - Anmerkung, Kritik, Ergänzung

Name:

e-Mail:

Kommentar:
Deine Eingaben werden bis auf Widerruf gespeichert und für Nutzer der Seite sichtbar.
Die Angabe der Email-Adresse ist freiwillig und sie bleibt nur sichtbar für eingeloggte Nutzer.
Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.
part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz