Nicht eingeloggt - Login [Registrieren]
Login X

Passwort vergessen?
Glück Umsonst:
Schöne Grüße von der Hausverwaltung
Glück Umsonst. Das ist eine Lüge. Dieses Album macht nicht glücklich. Es macht auch nicht sonderlich unglücklich. Es ist ganz okay. Es erschien auf Subwix, einem Label, das es nicht mehr gibt. Ich erwähne das, weil das letzte Subwix-Album, das ich rezensiert habe, auch schon nach Supernichts und/oder Chefdenker mit gelangweiltem Sänger klang. Meine Güte, muss das denn sein? Kann man sich denn im Studio nicht wenigstens mal ein bisschen besaufen? Oder so?

Glück Umsonst sind aber schon sehr viel besser als Die Halbzeit. Muss man sagen. Zwischendurch singt mal jemand anderes, z.B. bei "Ich kann heut' nicht, denn ich hab Spätschicht", das finde ich ziemlich gut. Da ist auch die Musik mal etwas anders. Auch der Text berührt mich. Als ich noch Spätschichten gemacht habe, konnte ich auch manchmal nicht. Das war aber nicht schlimm, eigentlich, denn ich bin ein Fan von dem Gefühl, das man kriegt, wenn man zu ungewöhnlichen Zeiten Geld verdient. Keine Ahnung, warum. Umgekehrt ist es unangenehm, wenn die Leute von einem denken, man wäre arbeitslos, nur weil man vormittags auf dem Balkon chillt. Total bescheuert, eigentlich.

Das Lied danach handelt von Angst vor Tauben. Da passt der langweilige Gesang ganz gut, weil es ein ruhigeres Lied ist. Generell regt mich das aber echt auf. Was soll das? Die Band ist doch sonst ganz gut.

Ich sitze übrigens, was das angeht, ein bisschen im Glashaus. Wahrscheinlich rege ich mich deshalb so auf. Egal. Die Reggae-Lieder hätten sich Glück Umsonst echt mal sparen können. Wobei, das sorgt für Abwechslung, ist schon okay. Zieht euch das also ruhig mal rein, passt schon. Sobald die Tracknummernzahl zweistellig wird, wird der Gesang sogar mal ein bisschen lebendiger, die Texte sind auch ganz cool, es geht z.B. um die Cranberries oder Olivenöl. Guter Alltagsdeutschpunk. Kann man machen.
tenpints 02/2015
Hörprobe:
Bitte hier klicken, um diese Einbettung von Youtube zu aktivieren.Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.
Glück Umsonst - Schöne Grüße von der Hausverwaltung

Stil: Deutschpunk
VÖ: 2014, CD, Subwix (Link)


Tracklist:
01. 40 Minuten Nächstenliebe
02. Camus und der Fallmanager
03. Der nächste Song heißt "Fick dich"
04. September bis April
05. Du und deine Musik
06. Komische Leute
07. Busfahren deluxe
08. Ich kann heut' nicht, denn ich hab Spätschicht
09. Angst vor Tauben
10. Luzi und ich
11. Opium Baby!
12. ...am Ende wohl doch Erftstadt
13. Jedes mal Theater
14. So, oder so ähnlich, muss es gewesen sein
15. Erzähl nix
16. Schöne Grüße von der Hausverwaltung
17. Damals, vor drei Wochen

Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.

Kommentar eintragen:

Lux

24.02.2015 19:40
Das ist aber eine toll geschriebene Geschichte. Sie gefällt mir sehr gut. Es kommen Worte darin vor und 1 Meinung. Kennt ihr LICK IT UP von KISS? Das ist ein sehr gutes Musikalbum.

Kommentar eintragen - Anmerkung, Kritik, Ergänzung

Name:

e-Mail:

Kommentar:
Deine Eingaben werden bis auf Widerruf gespeichert und für Nutzer der Seite sichtbar.
Die Angabe der Email-Adresse ist freiwillig und sie bleibt nur sichtbar für eingeloggte Nutzer.
Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.
part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz