Nicht eingeloggt - Login [Registrieren]
Login X

Passwort vergessen?
No Fun:
How I Spent My Bummer Vacation
Eine weitere Band, die meint, dass es witzig wäre, etwas von bereits vorhandenen Bands zu verwenden und seinen Eigenständigkeitspunkt damit zu gewinnen versucht, dass man ein Detail leicht verändert. Mit dem hieraus entstandenen Kalauer "How I Spent My BUMMER Vacation" versucht man sich wohl auch intellektuell über das Niveau der kopierten Band zu erheben, oder man findet die Band einfach super, befindet sich jedoch noch immer in einem geistigen Stadium, welches ich irgendwo vor der Pubertät ansiedeln möchte.

Musikalisch machen No Fun genau die Musik, die ich bei diesem Album-Titel erwartet habe; nämlich eine Mischung aus Skate- und Fun-Punk. Etwas weniger Bouncing Souls, dafür etwas mehr Bad Cop/Bad Cop, Not On Tour und Go Betty Go. Musik also, die man durchaus machen kann und die auch auf dem Album, vor allem bei eingängigen Stücken wie "Mulholland Drive", "Until My Heart Explodes" oder "Pull The Trigger" gut umgesetzt wird. Was mich ein bisschen erstaunt, sind die Ausflüge, die immer wieder in Richtung Indie, Alternative oder ins Grungige gehen. Kann man machen, gerade weil diese Parts nicht zu viel Raum auf dem Album einnehmen und dann wieder mittels eines raschen Geschwindigkeitswechsels in kultigen Pop-Skate-Punk übergehen. Apropos Skate und Pop; die Texte erinnern mich sehr an Bands wie Masked Intruder oder Teenage Bottlerocket. Glaubt ihr nicht? Nun, was sagt ihr zu der Textzeile: "Monday is a pizza day, tuesday is a Pizza day, wednesday a is pizza day [...]"?

Alles in allem ein tolles Album; ist sehr hörenswert für alle, die auf abwechslungsreichen, schnellen Skatepunk stehen und kein Problem mit fehlender Ernsthaftigkeit haben.
Zwen 09/2015
Hörprobe:
Bitte hier klicken, um diese Einbettung von Youtube zu aktivieren.Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.
No Fun
Musikstil: Punk, Skate-Punk, Garage
Herkunft: Nürnberg/Berlin
Homepage: https://www.facebook.com/nofunband
No Fun - How I Spent My Bummer Vacation

Stil: Punkrock
VÖ: 18.09.2015, CD, LP, Digital, Asset Discos


Tracklist:
01. Love Is Pain
02. Ode an die Freude
03. Until My Heart Explodes
04. Cats From Hell
05. Nightmare 4am
06. Dirty Nails
07. Kiki
08. Angry Fruit
09. Pull The Trigger
10. Peter Says
11. Mulholland Drive
12. CD Track 12

Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.

Kommentar eintragen:

bisher keine Einträge

Kommentar eintragen - Anmerkung, Kritik, Ergänzung

Name:

e-Mail:

Kommentar:
Deine Eingaben werden bis auf Widerruf gespeichert und für Nutzer der Seite sichtbar.
Die Angabe der Email-Adresse ist freiwillig und sie bleibt nur sichtbar für eingeloggte Nutzer.
Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.
part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz