Start Shows Berichte Rezis Kalender Members Kontakt
Login: BS-Nummer oder Email: Passwort: | | Passwort vergessen?
Kavrila:
Rituals I
KAVRILA aus Hamburg. Noch nie davon gehört, noch nie was davon gesehen und jetzt schickt mir mein lieber Freund Ralph aus ebendieser Hansestadt einen Link und sagt: "Schreib da mal was drüber. Für den bierschinken vielleicht!" Genau in diesem Ton. So richtig fordernd. Ralph selbst spielt in der Doom-Stoner-Band LINIE und einen ähnlich schleppenden Radiersound erwarte ich beim Klick auf die Bandcamp-Seite von KAVRILA. Brüllend laut fetzt es mir den fünften Song "Night" entgegen. Aus meinen Laptopboxen. Nene, das ist Mucke, die ist eindeutig für die High-End-Anlage gemacht. Also schließe ich meinen Klinkenstecker an die Dockingstation an. Sechs Minuten geht der Song und die lassen mich erstaunen: Gar nicht mal so arg langweilig wie vermutet. Jetzt erst google ich die Band. "Metal/Punk/Doom/Post-Hardcore" steht da auf einer Seite. Ich würde "Doom" und "Punk" streichen. "Post-Hardcore" vielleicht auch. Für einfachen Metal ist es aber zu disharmonisch und groovig. Voll schwierig, der Scheiß. Also der Scheiß mit den Schubladen, die Mucke ist nicht zu verachten: Anständig produzierte, düstere, bissle angepisste Töne. Die Gitarre schrabbelt nicht einfach durch, sondern legt einen Riffteppich dahin und der Rest der Band, inklusive dem heiseren Sänger, heizt darauf permanent hin und her. Wären NAILS keine Grindcore-Band und würden sie sich im Songwriting ein bisschen mehr austoben, so klänge das ganz sicher genau wie KAVRILA. Die Stimmung ist also top. Ich möchte das sehr gerne live erleben und
einen Longplayer davon hören, denn die 4 Songs von der Rituals I EP machen wirklich Bock und man kann sie sich für einen erfundenen Geldbetrag (z.B. 0 oder 54 Euro) auf das mobile Endgerät oder den Heimcomputer tun. Für Fans von Bands, die gerne ausschließlich ihre eigenen Plattenrezensionen auf Facebook posten und für Menschen, bei denen lahmer Jugendhaus-D-Beat-Crust schon lange keine Gürteltasche mehr in Wallung bringt. Dies könnte eine wichtige Neuentdeckung sein!
Lux 05/2016
Hörprobe:
Kavrila
Musikstil: Metal, Crust, Post-Hardcore
Herkunft: Hamburg
Homepage: kavrila.bandcamp.com
Kavrila - Rituals I

Stil: Metal, Crust, Post-Hardcore
VÖ: 2016, Download-EP


Tracklist:
1. Pain
2. Retch
3. Collapse
4. Night

(FB nicht mehr anzeigen?)

Kommentar eintragen:

bisher keine Einträge

Kommentar eintragen - Anmerkung, Kritik, Ergänzung
nicht eingeloggt - Login siehe oben
Name:

e-Mail:

Kommentar:
part of bierschinken.net Top