Start Shows Berichte Rezis Kalender Members Kontakt
Login: BS-Nummer oder Email: Passwort: | | Passwort vergessen?
Dead Cat Stimpy:
Uneasy Grounds
Dead Man Stimpy ist eine One-Man Band aus Delft in den Niederlanden. Gespielt wird räudiger, trashiger Blues und Garagerock. Dafür dass es komplett in Eigenregie eingespielt wurde, gibt es schon mal ein "Hut ab!". Die Bässe wabern, das Schlagzeug stampft zu düsteren Slide-Gitarren-Melodien und der hallige Gesang kommt böse und grimmig rüber. Zum Vergleich taugen Reverend Beat Man was die Musik angeht und Demented are go was den Gesang betrifft. Das Cover mit der gezeicheten fiesen Katze (Katzen gehen immer) stammt von Jean-Luc Navette und macht auch Einiges her, kann ich mir auch gut auf einem T-Shirt vorstellen. Kaufempfehlung für Leute die auf besagten Sound stehen und auch bestimmt live ein Knaller.
Peter 06/2016
Hörprobe:
Dead Cat Stimpy
Musikstil: Garage, Trash, Blues, Rock
Herkunft: Delft (NL)
Homepage: www.deadcatstimpy.com
Dead Cat Stimpy - Uneasy Grounds

Stil: Garage, Trash, Blues, Rock
VÖ: 2016, 12" + CD, off label records


Tracklist:
01. Across the river
02. Shoegasm
03. Coalin'
04. Disease
05. See All
06. Posessed by robbert johnson
07. Twist man
08. Mama's lessons
09. Alien extraordinaire
10. Crooked man
11. Fortunate rag

(FB nicht mehr anzeigen?)

Kommentar eintragen:

bisher keine Einträge

Kommentar eintragen - Anmerkung, Kritik, Ergänzung
nicht eingeloggt - Login siehe oben
Name:

e-Mail:

Kommentar:
part of bierschinken.net Top