Start Shows Berichte Rezis Kalender Members Kontakt
Login: BS-Nummer oder Email: Passwort: | | Passwort vergessen?
Hard Luck Street:
Mosaics - Exile on Hard Luck Street
Was Neues aus dem Hause East Side Records! Da war ich doch mehr als gespannt, da ich einige Releases von den TRASHCAN DARLINGS, welches dieses feine kleine Label rausgebracht hatte, in meinem Besitz habe. Und was für eine Veröffentlichung! Doppel-Vinyl auf 333 Stück limitiert mit insgesamt 20 Songs und 77 Minuten (yeah, das nenne ich mal Punkrock) Spielzeit. Wirklich großartig! Ich muss gestehen, nach Auflösung der Darlings damals habe ich das Label gar nicht groß weiter verfolgt. Und jetzt lese ich, dass bei HARD LUCK STREET (aus Oslo) ehemalige Mitglieder der Darlings (gleicher Sänger) dabei sind! Hervorragend! Die Jungs haben super Musik gemacht, waren meiner Meinung nach aber total unterbewertet. Ich habe einige Konzerte vor wirklich nur einer handvoll Leute gesehen, was sehr schade war. Die Typen waren granatenmäßig live.

Direkt der erste Song rockt wie Sau und klingt dank des Sängers STRANGE? GENTLE umheimlich vertraut. Mir fallen da auch direkt Parallelen zu der ehemaligen Hagener Punkband THE BRATS aufgrund des hervorragend rotzigen Gesangs auf. Wer jetzt denkt dass 77 Minuten sich ziehen und langweilig werden können, der irrt. Das Album eignet sich super zum Vorglühen wenn man sich zusammen mit seinen Freunden auf ein Konzert vorbereitet oder einfach gemütlich zusammen sitzt. Ich bekomme direkt beim Hören einfach Bock auf Feiern gehen (obwohl, das habe ich eigentlich immer, haha) und mir das ein oder andere Kaltgetränk reinzuziehen. Die Songs sind konstant gut und enorm abwechslungsreich. Mal mehr Punkrock, mal ´ne ordentlich Schüppe Rock ´n Roll und sogar mal etwas gediegener mit Einsatz von Saxophon-Elementen, allerdings nicht so viel Glam wie damals bei den Darlings. Wer auf Kapellen wie die TRASHCAN DARLINGS, THE REVOLVERS oder THE BRATS steht kommt an dieser tollen Scheibe (obwohl, es sind ja 2 Scheiben...) nicht dran vorbei. Absolute Kaufempfehlung! Aus Skandinavien kann man sich nach wie vor auf qualitativ hochwertige Musik verlassen.

Fantastisches, mitreißendes Album!!!
Kloppstock 09/2016
Hard Luck Street
Musikstil: Punkrock, Streetpunk, Rock ´n Roll
Herkunft: Oslo
Homepage: https://www.facebook.com/hardluckstreet/
Hard Luck Street - Mosaics - Exile on Hard Luck Street

Stil: Punkrock, Streetpunk, Rock ´n Roll
VÖ: 2016, LP, Digital, East Side Records


Tracklist:
01. No More Easy Ways Out
02. 1995
03. Suburban Blues
04. Nothing's Gonna Change
05. Mosaics - Exile on Hard Luck Street
06. Strength of Heart
07. (All Tomorrow's) Teenage Kicks
08. Life's So Cool (Oh-La-La)
09. 6 O'Clock in the Morning
10. Genesis (Deconstruction of Ego) - The Shape of Street Punk to Come
11. C'mon C'mon C'mon (Dirt Shall Play with Dirt)
12. The Night SHE Came Home
13. Good Intentions
14. Centrefold
15. Dark End of the Street
16. Walking Away
17. Jimmy
18. Baby No Hard Times
19. Stand Your Ground
20. War Games

(FB nicht mehr anzeigen?)

Kommentar eintragen:

bisher keine Einträge

Kommentar eintragen - Anmerkung, Kritik, Ergänzung
nicht eingeloggt - Login siehe oben
Name:

e-Mail:

Kommentar:
part of bierschinken.net Top