Start Shows Berichte Rezis Kalender Members Kontakt
Login: BS-Nummer oder Email: Passwort: | | Passwort vergessen?
The Autopsies:
A Memoir From The Morgue
Endlich komme ich dazu, die Debutscheibe der Band "The Autopsies" aus L.A. zu hören.

Flatty und Anna von Killjoy Records sind sehr fleißig auf ihrem kleinen und sehr feinen DIY-Label. Das ist bereits die 16. Veröffentlichung! Sehr gut! Ich habe einige der Veröffentlichungen zu Hause und war immer ziemlich begeistert.
Die beiden stehen auf total kaputte und düstere Musik aus dem Surf- und Psychobillybereich, und damit kann ich mich sehr anfreunden. Veröffentlichungen wie die RETARDED RATS (wo beide glaube ich aktiv sind), BLACK LAGOON oder die LUCIANOS sprechen da für sich.

Passend zu den bisherigen Veröffentlichungen auf KILLJOY bringen die AUTOPSIES mit Ihrem Debut extrem trashigen und noch recht stumpfen Oldschool-Psychobilly. Sehr düster und total kaputt. Steckt alles noch in den Kinderschuhen, macht es aber durchaus sympathisch. Klingt echt so, als ob die Songs in der Leichenhalle aufgenommen wurden. Die Gitarre hallt und der Sänger hört sich wie ein Vollblutpsychopath an. Mich kann man damit immer schwer begeistern. Hätte auch auf Voodoo Rhythm rauskommen können. Die 7" kommt wohl in 3 Farben, 400 Stück in schwarz, 50 in blutrot und 50 in transparent.

Wer auf wie oben beschrieben düstere, kaputte Musik steht, kann hier auf jeden Fall nichts falsch machen. Ich kann auch alle anderen Veröffentlichungen von dem Label wirklich bedenkenlos weiterempfehlen! Bloß weiter so!!!
Kloppstock 01/2017
Hörprobe:
The Autopsies
Musikstil: Psychobilly
Herkunft: Los Angeles
Homepage: https://theautopsies.bandcamp.com/track/autopsies
The Autopsies - A Memoir From The Morgue

Stil: Psychobilly
VÖ: 31.10.2016, 7", Killjoy Records


Tracklist:
01. Autopsy
02. Rumble
03. Roswell

(FB nicht mehr anzeigen?)

Kommentar eintragen:

bisher keine Einträge

Kommentar eintragen - Anmerkung, Kritik, Ergänzung
nicht eingeloggt - Login siehe oben
Name:

e-Mail:

Kommentar:
part of bierschinken.net Top