Start Shows Berichte Rezis Kalender Members Kontakt
Login: BS-Nummer oder Email: Passwort: | | Passwort vergessen?
NoComply:
Reversion
Vom großen Stapel der Tonträger, die uns das Untergrund-Hardcore-Label Backbite Records zugeschickt haben, ist jetzt nur noch eine CD übrig. Die kommt von NoComply und hört auf den Namen Reversion. Da ich gerade Bock auf ein bisschen Gehörgänge durchpusten habe, bin ich mal so frei.

Hmm...ist ja gar nicht so ein Gethrashe wie die sonstigen Veröffentlichungen auf dem Label. Viel mehr sehen sich NoComply selbst lieber in der Rolle einer Skatepunkband. Ja, Melodic Hardcore passt so grob erstmal ganz gut, auch wenn ich die selbst gewählte Referenz NoFX mangels Eingängigkeit und dünnerem Gesamtbild bei NoComply nicht unbedingt raushöre. Ansonsten ist das hier nicht der große Wurf, da es zumindest für Backbite-Niveau doch etwas sachter zugeht, trotzdem ist "Reversion" vielleicht eine gute HC-Einsteigerplatte für Feine-Sahne-Fischfilet-Fans, denen ich nicht direkt so ein Brett wie James First, NOFNOG oder Mann kackt sich in die Hose zumuten würde. Für mich persönlich ist es aber ein bisschen schade, dass der Spannungsbogen, der in den Songs immer wieder aufgebaut wird, nicht zu einer konsequenten Explosion geführt wird.

Fazit: Einerseits gefällt mir der hohe Melodieanteil, andererseits verdrängt dieser auch Härte und nimmt Energie aus den Songs.

Anspieltipps: Slowdown, Punished Again.
Zwen 01/2017
Hörprobe:
NoComply
Musikstil: Punkrock, Hardcore, Skatepunk
Herkunft: Rastatt
Homepage: http://www.nocomply.de/
NoComply - Reversion

Stil: Punkrock, Hardcore, Skatepunk
VÖ: 17.09.2016, CD, Backbite Records


Tracklist:
01. The breed
02. Lights & shadows
03. Due song
04. Different times
05. Warning
06. Steps
07. Slowdown
08. Punished again
09. Desperate
10. Wrong way

(FB nicht mehr anzeigen?)

Kommentar eintragen:

bisher keine Einträge

Kommentar eintragen - Anmerkung, Kritik, Ergänzung
nicht eingeloggt - Login siehe oben
Name:

e-Mail:

Kommentar:
part of bierschinken.net Top