Start Shows Berichte Rezis Kalender Members Kontakt
Login: BS-Nummer oder Email: Passwort: | | Passwort vergessen?
Decibelles:
Tight
Französisch kann ich nicht – höchstens küssen.

DECIBELLES aus Lyon liefern auf ihrem neuen Album „Tight“ neben Texten in der Muttersprache aber auch meist englischsprachige Stücke ab. All diese Songs vereint, dass sie es faustdick hinter den Ohren haben! Der Bandname wird vielen Bierschinken-Leser_innen unbekannt sein – dabei haben sich die drei Damen bereits 2005 zusammengeschlossen und einige Platten veröffentlicht, die es aber alle nur sporadisch über den Rhein geschafft haben. Dass wir den Edgy Pop von DECIBELLES nun auch endlich in unsere Ohrmuscheln gefegt bekommen, ist dem saarländischen Label KIDNAP MUSIC zu verdanken, die bereits mit ihren anderen neuen Familien-Mitgliedern wie BABOON SHOW, EAT//READ//SLEEP oder NO°RD ein sehr gutes Händchen bewiesen haben.

DECIBELLES spielen Noise-Punk, der sich mal wuchtig, mal versonnen seinen Weg in den Magen, die Kniekehle oder den Kopf sucht. Besonders die Rhythmusfraktion hält dabei den Druck im Kessel konstant aufrecht, während die Gitarre entweder die Luft zerschneidet, vor sich hin schrammelt oder sich zu beinahe sphärischen Reisen aufmacht. Darüber liegt der schrille Gesang, der trotz seiner hellen Schärfe meist angenehm ist und dann am besten gefällt, wenn er mehrstimmig daherkommt. So spielt sich das Trio von kraftvollen Punk-Nummern („Mess“) über verträumt-schrammelige Stücke („Super Fish“, „Le Seum“) und zurückgenommenen Indie-Perlen („All Wet“) zu spacig abgedrehtem Noise („Pas Les Humains“). Dieser Wechsel von poppig-leichtfüßigen zu härteren Stücken steht DECIBELLES sehr gut – kommt doch so die Intensität beider Elemente besonders treffend zur Wirkung. Dann ist es eine noch größere Freude, zu hören, wie die Gitarre am Ende von „Sick as Shit“ alles kurz und klein zu Brei zerhackt. Trotzdem kommen mir die zackigeren Passagen besonders auf der zweiten Hälfte des Albums etwas zu kurz.

DECIBELLES ist ein Noise-Punk Album gelungen, welches die Fühler stark in Richtung Indie und Pop ausstreckt. Diese Ausrichtung verkommt aber nie zur Anbiederung an den Mainstream – dafür ist auch der dargebotene Pop stets zu edgy. Wer einen musikalischen Vergleich möchte: BIKINI KILL - einerseits mit mehr Verve und Druck, andererseits mit mehr Gelassenheit und Ruhe. Und das muss man auch erstmal hinkriegen!
Mikula 03/2017
Hörprobe:
Decibelles
Musikstil: Noisy Punkrock Indie Pop
Herkunft: Lyon (FR)
Homepage: facebook.com/decibellesband
...mehr Infos
Decibelles - Tight

Stil: Noise-Punk, Indie
VÖ: 31.03.2017, LP + MP3, Kidnap Music (Link)


Tracklist:
01. Mess
02. Super Fish
03. Yeux Secs
04. Sausage Day
05. Pas Les Humains
06. Hu! Hu!
07. Witchy Babes
08. All Wet
09. Sick As Shit
10. Le Seum

(FB nicht mehr anzeigen?)

Kommentar eintragen:

bisher keine Einträge

Kommentar eintragen - Anmerkung, Kritik, Ergänzung
nicht eingeloggt - Login siehe oben
Name:

e-Mail:

Kommentar:
part of bierschinken.net Top