Start Shows Berichte Rezis Kalender Members Kontakt
Login: BS-Nummer oder Email: Passwort: | | Passwort vergessen?
Käptn Panda:
Frontbericht
Wenig beeindruckender Deutschpunk. Was mich an der ganzen Scheibe unheimlich stört, sind die wahnsinnig zusammenhanglosen Texte. Was haben die ganzen Seemanns- und Meer-Metaphern im Artwork und in Frontbericht eigentlich mit Krieg zu tun? Kein Plan, ich bin verwirrt, das ganze wirkt irgendwie möchtergern-intellektuell und studentisch, versucht irgendwas mit Kritik und Analyse - aber greift dann doch immer daneben. Zwischendurch werden noch ein paar Parolen durch den Mixer gedreht (Revolutionskalender) und dabei ein bisschen auf die Tränendrüse gedrückt (alle anderen Songs). Melodisch geht das gut klar. Reicht aber, sich das einmal anzuhören.
killerhippie 04/2017
Hörprobe:
Käptn Panda - Frontbericht

Stil: Punkrock, Krautrock
VÖ: 14.11.2014, CD


Tracklist:
01. Frontbericht
02. Lachenhochdrei
03. Herbstaffe
04. Revolutionskalender

(FB nicht mehr anzeigen?)

Kommentar eintragen:

bisher keine Einträge

Kommentar eintragen - Anmerkung, Kritik, Ergänzung
nicht eingeloggt - Login siehe oben
Name:

e-Mail:

Kommentar:
part of bierschinken.net Top