Start Shows Berichte Rezis Kalender Members Kontakt
Login: BS-Nummer oder Email: Passwort: | | Passwort vergessen?
Blowfuse:
Daily Ritual
Das Schreiben dieser Rezi fiel mir nicht ganz leicht. Immer diese ewig umstrittenen Objektivität... Diese lässt sich nur schwer auf Musik anwenden und ist oft auch gänzlich unmöglich. Wie hier im Falle des neuen Blowfuse-Albums.
Ich wurde nun mal mit schnellem, dicken Powerchord-Geschredder und Highspeed-Knüppel-Schlagzeug mit 13 oder 14 in den (Skate-)Punk sozialisiert und auch heute noch höre ich auf Platte extrem gerne Pennywise, alte Sachen von The Offspring oder NoFX.
Wem nun beim Hören von "Daily Ritual" nicht sofort Pennywise in den Kopf schießt, der kennt entweder Pennywise nicht, oder hat keinen Kopf. Die vier Typen aus Katalonien bringen jedenfalls ein extrem angepisstes Brett aufs Parkett. Vier Jahre nach "Couch" und intensiver Tourneen durch die halbe Welt kommt jetzt "Daily Ritual" und macht eigentlich genau das, was die Vorgänger auch schon gemacht haben.
Vielleicht ist die Platte ein klein wenig experimentierfreudiger. So lässt sich mit "Hit The Ground" auch eine Beastie-Boys-inspirierte Alternative- und Rap-Nummer auf der Platte finden oder mit "Sunny Daze" eine fast schon dub-lastige Hommage an Sublime.
Ansonsten ist die Drehzahl aber zumeist hoch und die leicht nasale Stimme von Sänger Oscar sorgt für Eingängigkeit und Wiedererkennung. Ansonsten gibt es das wohlbekannte Konzept aus einfachem Songwriting, in das aber gerne noch die Gitarre oder der Bass eine kleine Melodie oder ein kurzes Solo einstreuen dürfen.

Fazit: Schneller und angepisster Skatepunk mit Ätz-Stimme. Hallo 90er!

Anspieltipp: Dreams, Change Your Mind.
Zwen 02/2019
Hörprobe:
Bitte hier klicken, um diese Einbettung von Youtube zu aktivieren.Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.
Blowfuse - Daily Ritual

Stil: Skatepunk, Alternative
VÖ: 08.02.2019, LP, CD, Long Beach Records Europe


Tracklist:
01. Dreams
02. Bad Thoughts
03. Angry John
04. Grand Golden Boy
05. Outta My Head
06. So Long My Friends
07. Sunny Daze
08. Change Your Mind
09. A Thousand Miles
10. Right Before Your Eyes
11. Hit The Ground

Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.

Kommentar eintragen:

bisher keine Einträge

Kommentar eintragen - Anmerkung, Kritik, Ergänzung

Name:

e-Mail:

Kommentar:
Deine Eingaben werden bis auf Widerruf gespeichert und für Nutzer der Seite sichtbar.
Die Angabe der Email-Adresse ist freiwillig und sie bleibt nur sichtbar für eingeloggte Nutzer.
Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.
part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz