Start Shows Berichte Rezis Kalender Members Kontakt
Login: BS-Nummer oder Email: Passwort: | | Passwort vergessen?
The Toten Crackhuren Im Kofferraum:
Bitchlifecrisis
Neues Futter von den Crackhuren. Mit "Bitchlifecrisis" geht es wieder in gewohnter Manier allem, was scheiße ist, an den Kragen. Nicht so sehr gegen das Establishment, sondern vor allem gegen "Jobcenterfotzen", Exfreunde ("Behindert"), gegen's Kinder kriegen ("Crackhurensöhne"), aber auch ganz doll gegen die eigene Band ("Wir sind keine Band") wird hier gewettert. Das macht beim Hören verdammt viel Spaß und die Texte sprechen zumindest mich ziemlich direkt an: Was bringt es, sich eine Zukunft aufzubauen und Blagen in die Welt zu setzen, wenn hier bald eh alles am Arsch ist?
Mit diesem Gefühl scheine ich auch nicht alleine zu sein, zumindest konnten die Crackhuren sich bereits kurz nach Release über einen Einstieg in die Albumcharts freuen. Ein guter Tag für Punkrock und Elektro. Ja, auch dieser Spagat ist wiedermal voll geglückt. Während sich DJs mit Schlabberiros einnässen oder gar nicht erst in den Club kommen, tänzeln die Crackhuren souverän den Hartz-4-Limbo. Und senken dabei grazil die Latte, sodass Universitätsprofessor und Kiezkönig sich ausgelassen Bierduschen geben. Einziges Problem der Platte ist eventuell die Länge. Gerade die zweite Hälfte des Albums zieht sich ein wenig. Aber vielleicht ist gerade das auch der Elektro-Einfluss im Gesamtkonzept und ich habe einfach nur mal wieder die falschen Drogen zum Hörgenuss konsumiert.

Fazit: Wenn das jetzt Mainstream ist, dann bitte mehr davon.

Anspieltipps: Jobcenterfotzen, OK Ciao, Minus 1, Crackhurensöhne.
Zwen 02/2019
Hörprobe:
Bitte hier klicken, um diese Einbettung von Youtube zu aktivieren.Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.
The Toten Crackhuren Im Kofferraum
Musikstil: Electro, Trash, Punk
Herkunft: Berlin
Homepage: www.thetotencrackhurenimkofferraum.de
The Toten Crackhuren Im Kofferraum - Bitchlifecrisis

Stil: Punkrock, Elektro
VÖ: 01.02.2019, LP, CD, Destiny Records (Link)


Tracklist:
01. Wir sind keine Band (wir sind ne Selbsthilfegruppe)
02. Jobcenterfotzen
03. OK Ciao (feat. Pöbel MC)
04. Behindert
05. Minus 1 (feat. Juse Ju)
06. QVC gegen Geilheit
07. Crackhurensöhne
08. Hämatom
09. Keine Liebe
10. Auf einem Bett aus Pizzaschachteln
11. Ihr kriegt mich nicht
12. Patschuliöl
13. Rumlaufen Stress machen
14. Keine von uns ist krank

Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.

Kommentar eintragen:

bisher keine Einträge

Kommentar eintragen - Anmerkung, Kritik, Ergänzung

Name:

e-Mail:

Kommentar:
Deine Eingaben werden bis auf Widerruf gespeichert und für Nutzer der Seite sichtbar.
Die Angabe der Email-Adresse ist freiwillig und sie bleibt nur sichtbar für eingeloggte Nutzer.
Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.
part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz