Start Shows Berichte Rezis Kalender Members Kontakt
Login: BS-Nummer oder Email: Passwort: | | Passwort vergessen?
Die Schwarzen Schafe, Naked Aggression:
Break Free
In welchem Keller hat man denn diese 4 Songs unter einer vergammelten Dose Bohnen hervorgezogen? Zumindest denke ich das, da beide Bands nach 90er Deutschpunk bzw. Hardcorepunk klingen. Nix da! Die Split-7" ist doch tatsächlich von 2019 und die beigesteuerten Titel brandneu. Fans sowohl Der Schwarzen Schafe, wie auch von Naked Aggression dürften sich freuen, so haben erstere 5 Jahre nichts mehr herausgebracht und letztere sogar ganze 10 Jahre nicht. Ob das auch der Grund ist, weshalb man konzeptuell eher einen Schritt zurück macht? Ihr regt euch ja eh immer auf, wenn sich Bands weiterentwickeln, warum also nicht einfach mal zurückentwickeln? Nur soundtechnisch und mit einer Veröffentlichung auf schickem Vinyl sind sie ganz am Puls der Zeit. Wobei nicht ganz, leider fehlt der Download-Code.

Ansonsten gibt es wie schon erwähnt Punkrock und diesen auf allen vier Songs nicht zu knapp. Die Schwarzen Schafe knüpfen hier eher an das 2003 erschienene und noch sehr deutschpunklastige "Auf der Suche nach dem Licht" und weniger an das aktuellere und schon deutlich melodischere "Wir haben noch lange nicht genug an" (2011) an. Wer also auf Deutschpunk der alten Schule in Richtung Abwärts, Hass und Konsorten steht, sollte hier gut bedient sein.

Die zwei Songs von Naked Aggression ziehen dann noch mal ordentlich an. Hier werden endgültig keine Gefangenen mehr gemacht, während sich das schrille Organ von Sängerin Kirsten durch eine düstere Wand von Gitarren und schnellen Drums schneidet. Vor allem "Infected Outcome" ist ein absoluter Brecher, der zeigt, dass die Combo aus Los Angeles noch immer eine Menge Wut im Bauch hat.

Fazit: Während Die Schwarzen Schafe ein bis zwei Jahrzehnte in die Vergangenheit springen, bringen Naked Aggression in gewohnter Manier Female-Front-Knüppel-Aus-dem-Sack auf einer schönen 7".
Zwen 03/2019
Hörprobe:
Bitte hier klicken, um diese Einbettung von Youtube zu aktivieren.Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.
Die Schwarzen Schafe
Musikstil: Punkrock, Deutschpunk
Herkunft: Düsseldorf
Homepage: www.die-schwarzenschafe.de
Naked Aggression
Musikstil: Punk
Herkunft: Los Angeles (USA)
Homepage: http://www.nakedaggression.com
Die Schwarzen Schafe, Naked Aggression - Break Free

Stil: Punkrock
VÖ: 2019, 7", Campary, Maloka, Urinal Vinyl, Black Wednesday, Elfenart


Tracklist:
01. Die Schwarzen Schafe - Alarm Alarm
02. Die Schwarzen Schafe - Verschließ nicht deine Augen
03. Naked Aggression - Break Free
04. Naked Aggression - Infected Outcome

Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.

Kommentar eintragen:

bisher keine Einträge

Kommentar eintragen - Anmerkung, Kritik, Ergänzung

Name:

e-Mail:

Kommentar:
Deine Eingaben werden bis auf Widerruf gespeichert und für Nutzer der Seite sichtbar.
Die Angabe der Email-Adresse ist freiwillig und sie bleibt nur sichtbar für eingeloggte Nutzer.
Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.
part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz