Start Shows Berichte Rezis Kalender Members Kontakt
Login: BS-Nummer oder Email: Passwort: | | Passwort vergessen?
Pestchords:
Styx
Die Pestchords aus Berlin haben 2018 diese wunderbare EP aufgenommen und in einer Auflage von 300 Stück sowie der Beteiligung von 3 Labels im September 2019 veröffentlicht.

Was gibt es zu hören?
Die vier Lieder bewegen sich klar im Anarchopunk-/Hardcore-Bereich. Das Cover lässt vermuten, dass auch Crust oder D-Beat enthalten sein könnte. Dem ist aber nicht so. Stattdessen kann diese feine EP mit vielen Melodien überzeugen und einer rauen, kratzigen Stimme. Man könnte meinen, die EP stammt aus den mittleren 80ern, schön Oldschool. Die Pestchords klingen dabei jedoch nicht wie eine billige Kopie, sondern schaffen es ihren eigenen Sound zu kreieren.

Kann man das empfehlen?
Jepp!!, sehr eigenständiger, gut gemachter Hardcore-Punk, der etwas Besonderes hat und bei dem man sogar Texte verstehen kann. Schöne Aufmachung, gutes Cover und Textblatt mit Texten und Infos.
Hupe 11/2019
Hörprobe:
Bitte hier klicken, um diese Einbettung von Bandcamp zu aktivieren.Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.
Pestchords
Musikstil: Hardcore-Punk, Anarcho-Punk
Herkunft: Berlin
Homepage: https://pestchords.bandcamp.com/releases
Pestchords - Styx

Stil: Hardcore-Punk, Anarcho-Punk
VÖ: 01.09.2019, 7'', Aktiver Ausstand in Plastik, Violent Heartbeat, Wildsau


Tracklist:
A1. Paralyzed
A2. Styx

B1. Rotten Hill
B2. Pain

Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.

Kommentar eintragen:

bisher keine Einträge

Kommentar eintragen - Anmerkung, Kritik, Ergänzung

Name:

e-Mail:

Kommentar:
Deine Eingaben werden bis auf Widerruf gespeichert und für Nutzer der Seite sichtbar.
Die Angabe der Email-Adresse ist freiwillig und sie bleibt nur sichtbar für eingeloggte Nutzer.
Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.
part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz