Start Shows Berichte Rezis Kalender Members Kontakt
Login: BS-Nummer oder Email: Passwort: | | Passwort vergessen?
Guilt Trip:
River Of Lies
Dass Guilt Trip weder Ska noch Folk-Musik machen, sollte direkt beim ersten Blick auf das Frontcover von "River Of Lies" klar werden. Stattdessen gibt es auf insgesamt zehn Songs ein ordentliches Hardcore-Gewitter. Ätz-Stimme trifft auf schon beinahe djentiges Geschrubbe an den Klampfen. Minimal hallende und druckvolle Drums geben den Ton an und die tief gestimmten Gitarren schneiden sich ins Rückenmark. Einziges Manko an dieser Höllenfahrt ist lediglich der Verzicht auf Eigenständigkeit. Dafür gibt es aber ein insgesamt sehr druckvolles und stimmiges Album.

Fazit: Brachiale, aber altbekannte Hardcore-Gewalt.
Zwen 01/2020
Hörprobe:
Bitte hier klicken, um diese Einbettung von Youtube zu aktivieren.Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.
Guilt Trip
Musikstil: Hardcore
Herkunft: Manchester (UK)
Homepage: https://www.facebook.com/guilttripmhc
Guilt Trip - River Of Lies

Stil: Hardcore
VÖ: 30.08.2019, LP, CD, BDHW Records


Tracklist:
01. Intro
02. River of Lies
03. Blood
04. Apparition (ft. Matthias of Nasty)
05. Forked Tongue
06. Hand Of God
07. Thin Ice
08. Deceit
09. Tempest
10. Cyclone

Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.

Kommentar eintragen:

bisher keine Einträge

Kommentar eintragen - Anmerkung, Kritik, Ergänzung

Name:

e-Mail:

Kommentar:
Deine Eingaben werden bis auf Widerruf gespeichert und für Nutzer der Seite sichtbar.
Die Angabe der Email-Adresse ist freiwillig und sie bleibt nur sichtbar für eingeloggte Nutzer.
Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.
part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz