Start Shows Berichte Rezis Kalender Members Kontakt
Login: BS-Nummer oder Email: Passwort: | | Passwort vergessen?
Best Boys Electric:
Ten Years of Brett Pop Affairs
Der ganz große Wurf ist die Debut-LP "Ten Years of Brett Pop Affairs" der Band Best Boys Electric sicherlich nicht. Dennoch macht bereits das bunte, leicht kindlich gezeichnete Cover besagter Platte Lust auf mehr und tatsächlich gibt es auf besagtem Album einige Highlights, wie das stimmige, aber kurz-knackige Solo bei "Mayday", sowie im selben Song die geschickte Unterlegung mit Keys und Streichinstrumenten. Die Poppigkeit der Platte ist hierbei Fluch und Segen zugleich. So sind die Melodien zwar super eingängig und gehen leicht in die Füße, zum anderen wird selten aus dem Midtempo-Bereich und aus bereits bekannten Songstrukturen ausgebrochen. Die meist seichten Texte wechseln sich ab mit kleinen Wortspielen und -witzen. Somit spielt sich das Geschehen auf "Ten Years Of Brett Pop Affairs" irgendwo zwischen den Ramones, den Beatles und den Beach Boys ab. Ziemlich unerwartet kommen dann jedoch die Songs "Bubbles" (Kinderlied auf Akustikgitarre), das fast schon NW-lastige "Always Be Your Friend" und "Bad Boy", und "Crazy". Letzteres ist sehr Bass-, Synth, und Drumslastig und wird fortwährend von Publikumsgekreisch begleitet. Letzteres ist zwar ironisch, nervt aber trotzdem ziemlich beim Hören.
Trotzdem, gerade in der usseligen Jahreszeit, sind die 16 Songs dennoch eine wirklich willkommene Abwechslung.

Fazit: Schöner Mix aus Ramonescore, (Brit-)Pop und Surf, bis auf die Irritationen aber ein weitestgehend alter Hut.

Anspieltipp: Mayday
Zwen 02/2020
Hörprobe:
Bitte hier klicken, um diese Einbettung von Youtube zu aktivieren.Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.
Best Boys Electric
Musikstil: Pop-Punk
Herkunft: Bremen
Homepage: www.bestboyselectric.com
Best Boys Electric - Ten Years of Brett Pop Affairs

Stil: Pop-Punk
VÖ: 02.02.2020, LP, Yellowjacket Records, Fuego Records


Tracklist:
01. Hello
02. Saturday Night
03. Alice
04. Mayday
05. The King of Heavy Metal
06. Hometown
07. Difference
08. Bubbles
09. Crazy
10. Always Be Your Friend
11. Bad Boy
12. Astronaut
13. Guilty of Murder
14. Everybodys Happy
15. Heavens Angel
16. Goodbye

Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.

Kommentar eintragen:

bisher keine Einträge

Kommentar eintragen - Anmerkung, Kritik, Ergänzung

Name:

e-Mail:

Kommentar:
Deine Eingaben werden bis auf Widerruf gespeichert und für Nutzer der Seite sichtbar.
Die Angabe der Email-Adresse ist freiwillig und sie bleibt nur sichtbar für eingeloggte Nutzer.
Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.
part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz