Start Shows Berichte Rezis Kalender Members Kontakt
Login: BS-Nummer oder Email: Passwort: | | Passwort vergessen?
Sirens Of Crisis:
Abyssos
Sehr schön, dass es das Trio aus Leverkusen nach 2014 doch noch geschafft hat, einen Nachfolger für ihr damaliges Debüt zu vollenden.
Und was für eins! Mit "Abyssos" geht die Band den eingeschlagenen Weg in eindrucksvoller Weise weiter. Sehr kraftvoller, wütender Crust-Punk, der aber (was ich in diesem Genre als ziemlich wichtiges Unterscheidungsmerkmal zu dem sonst üblichen Geballer empfinde) in keinem der 8 Stücke auf die richtige Dosis Melodie verzichtet.
Stark auch der extrem-wütende Gesang bzw. das Geschrei von Sänger Flo. Passt zur Musik wie der berühmte Arsch auf Eimer.

Reinhören lohnt sich! Die Platte (wie auch ihr Vorgänger!) ist ein absolutes Brett und macht richtig Bock! Leider keine Texte beim Promoanschreiben dabei...
kiki 03/2020
Hörprobe:
Bitte hier klicken, um diese Einbettung von Bandcamp zu aktivieren.Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.
Sirens Of Crisis
Musikstil: Hardcore-Punk, Crust, Sludge
Herkunft: Leverkusen
Homepage: www.facebook.com/sirensofcrisis
Sirens Of Crisis - Abyssos

Stil: Punk, Hardcore, Crust
VÖ: 01.03.2020, Tape, MP3, Stereo Dasein, Time as a color


Tracklist:
01. Annihilation (3:25)
02. Wølf (2:02)
03. Konvergent (4:39)
04. Maschine (3:08)
05. Glas (3:46)
06. Abyssos (1:52)
07. Menschenfeind (3:58)
08. Laudanum (4:22)

Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.

Kommentar eintragen:

bisher keine Einträge

Kommentar eintragen - Anmerkung, Kritik, Ergänzung

Name:

e-Mail:

Kommentar:
Deine Eingaben werden bis auf Widerruf gespeichert und für Nutzer der Seite sichtbar.
Die Angabe der Email-Adresse ist freiwillig und sie bleibt nur sichtbar für eingeloggte Nutzer.
Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.
part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz