Start Shows Berichte Rezis Kalender Members Kontakt
Login: BS-Nummer oder Email: Passwort: | | Passwort vergessen?
dnachtaktion:
Depro Pop
Was genau "Depro Pop" auf hochdeutsch heißen könnte, mag sich mir nicht erschließen. Aber es hat - glaube ich - nix mit depri zu tun. Dafür ist dieses Poptrio aus Bern, das im Durchschnitt 15 Jahre alt ist, way zu positiv auch wenn die Melancholie durchaus ihre Pfade durch das beeindruckende Können der Musiker zieht.
Ja coole Songs. Überhaupt nicht erwartbar und in Teilen ganz schön schräg - kein Deutschpunk (Gott sei dank) und diese helle, doch recht junge Stimme des Sängers verleiht dem Ganzen was von The Notwist ohne die Elektrospielereien oder Sometree ohne die Verzerrung. Auch wird lustig bei den Instrumenten rumgewurschtelt und hier mal nen Cello oder da mal das Vibraphon eingesetzt.
Das mit dem Verstehen der Texte ist ein wenig komplizert - hier und da brechen für mich verständliche Wörter aus dem Berndeutsch und ich verstehe, dass sie die FIFA (Fussball-Weltverband) bashen und sie kacke finden, was ich gut finde, ist ein ja korrupter Männerhaufen und ich freu mich sehr, wenn Beckenbauer in Knast muss!
Acht Songs in 24 Minuten, also durchschnittlich 3 Minuten pro Song ist ein bisschen länger, als was der durchschnittliche Bierschinken-Leser vermutlich zu schätzen weiß, aber geht voll klar.

Insgesamt beherrschen die drei das Handwerk eher mehr als weniger und auch der Sound der Aufnahme ist amtlich. Also irgendwie ist das angenehm anders - sehr anders. Wird nicht in meinen Top Ten der Platten landen, aber ich finde bestimmt mal nen Grund, die Platte zu hören! Am Ende wird sogar gerappt! Und das ist alles ehrlich unbeschwert und irgendwie auch "leckt-uns-doch-am-Arsch"! That's the spirit!
kraVal 03/2020
Hörprobe:
Bitte hier klicken, um diese Einbettung von Youtube zu aktivieren.Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.
Dnachtaktion
Musikstil: Indie, Pop
Herkunft: Bern (CH)
Homepage: https://www.dnachtaktion.ch
Dnachtaktion - Depro Pop

Stil: Pop, Indie Rock, Krautrock
VÖ: 2019, CD


Tracklist:
01. Waeg vo hie
02. Aute Maa
03. FIFA, nei nei nei
04. Indianer
05. Es Broennt
06. Schach-Matt
07. Bleistift
08. Zaeme gaege Chrieg

Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.

Kommentar eintragen:

bisher keine Einträge

Kommentar eintragen - Anmerkung, Kritik, Ergänzung

Name:

e-Mail:

Kommentar:
Deine Eingaben werden bis auf Widerruf gespeichert und für Nutzer der Seite sichtbar.
Die Angabe der Email-Adresse ist freiwillig und sie bleibt nur sichtbar für eingeloggte Nutzer.
Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.
part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz