Start Shows Berichte Rezis Kalender Members Kontakt
Login: BS-Nummer oder Email: Passwort: | | Passwort vergessen?
The Minestompers:
Porno Mags & Body Bags
Hier ist es nun, das 2. Album des sympathischen Quartetts aus der Domstadt. Ich habe die MINESTOMPERS das erste Mal so um 2008/2009 zusammen mit den RAT MONKEYS irgendwo in Wuppertal live gesehen und war damals schon schwer angetan.
Die Jungs meinten nach dem Gig, dass es bisher der chaotischste war, vielleicht war ich auch deshalb so beeindruckt. Bis zur VÖ des Debutalbums haben sie sich dann erstmal 7 Jahre lang Zeit gelassen (bloß keine Eile, haha) und 4 Jahre später folgt nun mit PORNO MAGS & BODY BAGS eine mehr als gelungene Fortsetzung des Erstlingswerks. Die Scheibe lag schon sehr oft auf meinem Plattenteller!

Sehr tight und gut gespielter, flotter Psychobilly der alten Schule kriegt ihr hier 13x vor den Latz geknallt. Erfreulicherweise eine der wenigen Bands in dem Genre, wo noch der E-Bass zum Einsatz kommt (man erinnere sich an damalige Veröffentlichungen der METEORS), was den Sound und das Gesamtwerk pur und authentisch macht, wie ich es bei vielen neueren Bands vermisse. Die Scheibe ist nicht überproduziert und klingt genau so, wie es sein soll. Daves Gesang ist nach wie vor wunderbar dreckig und rotzig. Sehr geil ist das Vince Taylor Cover "Brand New Cadillac" welches die Jungs kurzerhand in "Porno Mags" umgewandelt haben. Und was kommt im Anschluss noch? BODYCOUNTS "Cop Killer" im Psycho-Stil? Geht das überhaupt? Und wie das geht! Sehr geil neu interpretiert (kommt vor allem live sehr gut rüber, freut mich, dass der Song es auf die Scheibe geschafft hat). Perfekter Soundtrack für wilde Verfolgungsjagden mit den Bullen, sicher witzig in den jetzigen Corona-Zeiten. Surf-Fans werden bei dem Song "For A Fistful Of Schlonz" voll auf ihre Kosten kommen. Wenn es Pornofilme mit Zombies geben würde (ist das vielleicht eine Marktlücke???), wäre das hier der ideale Soundtrack.

Das nice Teil kommt, wie das Erstlingswerk, vom Psychobillylabel Nr. 1 CRAZY LOVE RECORDS, welches von dem guten Guido seit zig Jahren betrieben wird und meine Anlaufstelle Nr. 1 ist, wenn es um Psychobilly geht. Es gibt eine CD-Version und das Vinyl gibt es in verschiedenen Farben. Für das Coverartwork musste Bützi als Model hinhalten (der auch für die dreckige Lache bei "Pogo the Clown) verantwortlich ist).

Ganz große Scheibe, absolute Kaufempfehlung! Wenn ihr was mit Psychobilly anfangen könnt, kommt ihr an der Scheibe nicht dran vorbei. Steht vermutlich eh schon bei euch im Regal.
Kloppstock 03/2020
Hörprobe:
Bitte hier klicken, um diese Einbettung von Bandcamp zu aktivieren.Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.
The Minestompers - Porno Mags & Body Bags

Stil: Psychobilly
VÖ: 2019, CD, Crazy Love Records


Tracklist:
01. Shellack Smile
02. Bone Breaking Beat
03. Vinyl Wonderland
04. Whirlwind
05. Attack of the Space Sluts from Planet C.U.N.T. 6
06. Porno Mags
07. Pogo The Clown
08. Unleashed
09. Cop Killer
10. Demon Up My Ass
11. Suburban Savages
12. For A Fistful Of Schlonz
13. One Last Record
14. -

Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.

Kommentar eintragen:

bisher keine Einträge

Kommentar eintragen - Anmerkung, Kritik, Ergänzung

Name:

e-Mail:

Kommentar:
Deine Eingaben werden bis auf Widerruf gespeichert und für Nutzer der Seite sichtbar.
Die Angabe der Email-Adresse ist freiwillig und sie bleibt nur sichtbar für eingeloggte Nutzer.
Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.
part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz