Start Storys Berichte Rezis Kalender Members Kontakt
Login: BS-Nummer oder Email: Passwort: | | Passwort vergessen?
Vladimir Harkonnen:
Vlad Smash!
Die Kieler Vollgas-Fetischisten von VLADIMIR HARKONNEN sind wieder am Start. Auf "Vlad Smash!" ist fast alles so stimmig wie auf den vorherigen Outputs. Bedeutet im Klartext was?
Viel Metal, viele sägende Gitarren, Philipps markanter Gesang (immer wieder mein persönliches Highlight!) und die extra Portion Thrash.
Den Punkanteil findet man am ehesten in den Texten, die sich gegen Faschos, Verschwörungstheoretiker (die haben ja aktuell anscheinend auch wieder mal Hochkonjunktur) und ähnliches überflüssiges Pack richtet. Neu ist auch, dass die Band auf "Vlad Smash!" auf sehr kurze und knackige Songs setzt. Tatsächlich ist kein Song wesentlich länger als 2 Minuten.
Also stellt euch auf laute und schnelle 20 Minuten amtliches Gebolze ein. Volle Punktzahl!
kiki 05/2020
Hörprobe:
Bitte hier klicken, um diese Einbettung von Bandcamp zu aktivieren.Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.
Vladimir Harkonnen - Vlad Smash!

Stil: Metal, Punk, Thrash
VÖ: 09.04.2020, LP, Power it up


Tracklist:
01. 13 Minutes
02. In The Good Old Days
03. White Ghosts
04. Stagnation Is Death
05. The Chips Are Down
06. Flatties
07. Ram It Down
08. Butcher Of Petrograd
09. Meteor Impact Helps None

Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.

Kommentar eintragen:

bisher keine Einträge

Kommentar eintragen - Anmerkung, Kritik, Ergänzung

Name:

e-Mail:

Kommentar:
Deine Eingaben werden bis auf Widerruf gespeichert und für Nutzer der Seite sichtbar.
Die Angabe der Email-Adresse ist freiwillig und sie bleibt nur sichtbar für eingeloggte Nutzer.
Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.
part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz