Start Shows Berichte Rezis Kalender Members Kontakt
Login: BS-Nummer oder Email: Passwort: | | Passwort vergessen?
Proud Losers:
Proud Losers Show

Die Proud Losers legen nach. Offiziell läuft "Proud Losers Show" als Album; Länge und Titelanzahl lassen aber eher auf ne EP schließen - ich bin verwirrt. Aber egal, ist ja auch Wortklauberei. Den werten Hörer erwarten 7 recht melodiöse Songs, die an den gutgelaunten Sound der früher 2000er erinnern ohne angestaubt zu wirken.
Der Titeltrack geht gut los und ist fast schon zu schnell vorbei. Das gutgemeinte Home zieht leider ziemlich an mir vorbei, irgendwie zündet der Song nicht ganz bei mir und dümpelt etwas vor sich in. No No No weckt einen dann wieder auf. Schön zackig und gute Message, wenn auch etwas einfach in der Aussage. Aber dass die Welt ein besserer Ort ohne Sexismus und Rassismus ist, kann man definitiv nicht bestreiten. Upcoming Generations geht mehr Richtung Streetpunk und hat einen leichten Dropkick-Murphys-Einschlag (allerdings oder zum Glück keine Dudelsäcke). You and Me startet mit einem astreinen Blink182-Riff und geht genauso sonnig weiter. Wanna gefällt mir bei jedem Hören besser, beim Einstieg stimmt da einfach alles. Der Refrain macht wahrscheinlich mit drei,vier Bier am meisten Spaß. Ne unpeinliche Stimmungsnummer, muss man auch erst mal hinkriegen. Mirrors ist mit 03:35 das Epos der Platte und fällt auch stilistisch aus dem Rahmen, da einen hier ein Prog-Alternative-wasweißich Part am Anfang erwartet, bevor aufs Gaspedal gedrückt wird. Ziemlich ambitioniert, hat mich leider nicht GANZ überzeugt, da im Einstieg der Gesang etwas isoliert wirkt. Hintenraus dann wieder sehr gut. Finde es aber immer lobenswert, wenn ne Band was anderes als 08/15-ufftauffta ausprobiert und ich wette, dass da ne Menge Arbeit reingeflossen ist.
Insgesamt festigt das Dingen den Sound und Stil der Band und eine Entwicklung ist klar erkennbar. Alles schön abwechslungsreich und ohne Wiederholungen, mein Ohr war gut unterhalten. Auch dank des Gesangs haben die Proud Losers inzwischen ihren Trademark-Sound gefunden.
Produktion geht absolut klar, differenzierter Sound mit Druck ohne glatt gebügelt zu wirken.
Wir bleiben gespannt!

Horace 06/2020
Hörprobe:
Bitte hier klicken, um diese Einbettung von Youtube zu aktivieren.Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.
Proud Losers
Musikstil: Punkrock
Herkunft: Stuttgart
Homepage: http://www.proudlosers.de/
Proud Losers - Proud Losers Show

Stil: Punkrock
VÖ: 16.05.2020, digital


Tracklist:

1.) Proud Losers Show
2.) Home
3.) No No No
4.) Upcoming Generations
5.) You and Me
6.) Wanna
7.) Mirrors


Für Freunde von:
Inseln Mobina Galore
(powered by last.fm)
Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.

Kommentar eintragen:

bisher keine Einträge

Kommentar eintragen - Anmerkung, Kritik, Ergänzung

Name:

e-Mail:

Kommentar:
Deine Eingaben werden bis auf Widerruf gespeichert und für Nutzer der Seite sichtbar.
Die Angabe der Email-Adresse ist freiwillig und sie bleibt nur sichtbar für eingeloggte Nutzer.
Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.
part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz