Start Storys Berichte Rezis Kalender Members Kontakt
Login: BS-Nummer oder Email: Passwort: | | Passwort vergessen?
Pig Sweat:
s/t

PIG SWEAT kommen aus dem schweizerischen Graz und schießen auf ihrer s/t LP rotzig-kotzigen HC-Punk durch die Boxen deiner und meiner Anlage. Der obligatorische Vergleich mit einschlägig bekannten und größtenteils in den USA ansässigen, in den 80er Jahren tätigen Bands dieser Spielrichtung (BLACK FLAG, MINOR THREAT und allen voran POISON IDEA) ist dabei unverzichtbar. Der Bass knattert herrlich vor sich hin, das Schlagzeug prescht derweil los und peitscht das Ganze nach vorn, während die Gitarren, stellenweise auch mal leicht angekrustet, vor sich hin schrammeln und kreischen. Über dieses Sound-Gewitter spuckt der Shouter einem brutal und bedrohlich seine Lyrics ins Gesicht, Die ganze Platte strotzt vom ersten bis zum letzten Ton nur so vor Energie und Wut und lässt den Hörer*innen dabei keine Zeit zum Luft holen. Keiner der zwölf Nackenschläge knackt hierbei, was die Spielzeit anbelangt, die 2 Minuten Grenze. Dabei verstehen es die Schweizer in ihren Songs, die Punches und Kicks genauso präzise wie die Breaks zu setzen. Abgerundet wird die Platte durch ihren ebenfalls ganz an den Sound der 80er angepasste Aufnahme, so dass resümierend ein komplett stimmiges Bild entsteht. Gekonnt wird jede/r der oder die sich auf diese Zeitreise einlassen kann, von den Musikern zurück in das für dieses Sub-Genre des Punks so fruchtbare Jahrzehnt zurück katapultiert. Wer jedoch den Vorwurf aufkommen lässt, hier würde zu wenig oder nichts Neues gemacht, dem kann ich nur sagen: "Du hast HC-Punk nicht verstanden!". Hier geht es um kanalisierte Aggression, nicht um Innovation. 

Mensch werfe noch mal schnell, nach dem Lesen dieser Zeilen, einen kurzen Blick auf das feine und gekonnte Cover, das als Teil dieser Rezi oben rechts auf dem Bildschirm zu sehen sein sollte. Wer da als gestandene/r HC-Punker*in nicht frohlockt, darf die Nietenkutte bitte gleich an den Harken hängen oder bei mir abgeben.

Peter 08/2020
Hörprobe:
Bitte hier klicken, um diese Einbettung von Bandcamp zu aktivieren.Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.
Pig Sweat
Musikstil: Hardcore-Punk
Herkunft: Bern (CH)
Homepage: https://pigsweat.bandcamp.com/releases
Pig Sweat - s/t

Stil: Hardcore-Punk
VÖ: 2020, LP, Incredible Noise, Rinderherz, Goodwill, Swampland


Tracklist:

01. Void
02. Oppression
03. Krokus
04. Find Peace
05. Plastic Faces
06. Face Your Fears
07. Dull City
08. King Of Fools
09. No Voice
10. Monday
11. Demand
12. Wasted In The Sun


Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.

Kommentar eintragen:

mars

22.08.2020 10:33
sehr cooles review!
nur eine kleine korrektur: pig sweat kommen aus bern (ch)

Kommentar eintragen - Anmerkung, Kritik, Ergänzung

Name:

e-Mail:

Kommentar:
Deine Eingaben werden bis auf Widerruf gespeichert und für Nutzer der Seite sichtbar.
Die Angabe der Email-Adresse ist freiwillig und sie bleibt nur sichtbar für eingeloggte Nutzer.
Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.
part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz