Start Storys Berichte Rezis Kalender Members Kontakt
Login: BS-Nummer oder Email: Passwort: | | Passwort vergessen?
Lassie, Ex-White:
Split

Wie die Geier wirft sich die Redaktion auf Phantom-Releases. Ich bekomme tatsächlich mal ein Tape ab, weil ich zur richtigen Zeit online war. Und das Teil hat Potential, zum Tape-Only-Release des Jahres zu werden.

LASSIE introduced erstmal den von mir längst verdrängten G. Hornauer mit seinem Orange Table, gefolgt mit dem schrägsten Track des Tapes. Über einem recht coolen Beat wird eigentlich einfach zu viel Effekt, Verzerrgesang und Audioschnipsel gelegt. So wie man sich eine Gehirnwäsche wohl in Leipzig vorstellt. Nicht von dieser Welt.

Eingängiger anschließend "Onkel Maik" und "QT Enhancer". Die dürfen dann bei keinem Tape-Jockey fehlen. Tanzbar ey.

 

Nebenan in Halle liefern EX-WHITE mit ihrem Lo-Fi-Garagensound ab. Eine Kunst, da vier sehr abwechslungsreiche Songs mit der kaputten Stimme rauszuhauen. Bei "Hyperdust" wird sogar versucht, zu singen. Voll krass. Motto: "I´m in love, and I´m loving TRASH!" und dann auch noch so einen verrückten Ohrwurm: "Ki-Ki-Ki-Ki-Kings of Saxony - ey - ey - ey -ey." Ja, Mann.

 

Kein einziger Ausfall. EX-WHITE gewinnen am Ende glasklar 4:3 gegen LASSIE. Die haben auch schließlich einen Song mehr zu bieten.

verSemmelt 09/2020
Hörprobe:
Bitte hier klicken, um diese Einbettung von Bandcamp zu aktivieren.Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.
Lassie, Ex-White - Split

Stil: Trashpunk, '77, Lo-Fi, Garage, Synth-Punk
VÖ: 2020, Tape, Phantom Records


Tracklist:

01. Lassie - Floating = Soaking?
02. Lassie - Onkel Maik
03. Lassie - QT Enhancer
04. Ex White - Nightfall
05. Ex White - Hyperdust
06. Ex White - Bikes
07. Ex White - Kings Of Saxony


Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.

Kommentar eintragen:

bisher keine Einträge

Kommentar eintragen - Anmerkung, Kritik, Ergänzung

Name:

e-Mail:

Kommentar:
Deine Eingaben werden bis auf Widerruf gespeichert und für Nutzer der Seite sichtbar.
Die Angabe der Email-Adresse ist freiwillig und sie bleibt nur sichtbar für eingeloggte Nutzer.
Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.
part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz