Start Storys Berichte Rezis Kalender Members Kontakt
K.I.Z:
Und das Geheimnis der unbeglichenen Bordellrechnung

Bei einer Rezension eines K.I.Z.-Albums erwartet ihr jetzt nicht ernsthaft eine Trigger-Warnung von mir, oder? Ich meine, auf "Und das Geheimnis der unbeglichenen Bordellrechnung" geht es fast ausschließlich um Sex und Gewalt, ab und an mal unterlegt von ein paar doppelbödigen Takes. Tatsächlich ist "Und das Geheimnis der unbeglichenen Bordellrechnung" eine Totalabkehr vom letzten Album "Hurra die Welt geht unter". So war die Vorgänger-Platte ja eher ein trashiges Punk-Album als eine typische Rap-Platte. Die Messages waren vor 5 Jahren klar formuliert und deutlich antifaschistisch und gesellschaftskritisch, ohne Wenn und Aber. Menschenrechtsverletzungen am Mittelmeer wurden genauso angesprochen wie Klimawandel und Endzeit-Kapitalismus. Nun geht es hier aber wieder back to roots. Fünf Jahre hat es gedauert, bis K.I.Z endlich die Welt mit einem neuen Album beschenken. Und dabei kommt "Rap über Hass" auch erst im nächsten Jahr raus, denn "Und das Geheimnis der unbeglichenen Bordellrechnung" ist nur ein Pre-Release. Dieses kann jede*r digital ordern, während die Vorbesteller*innen von "Rap über Hass" das Ganze auch als physisches Exemplar erhalten. Die Idee dahinter ist, dass, anstatt das bald erscheinende Album mit einzelnen Singles zu teasern, hier einfach ein komplettes Teaser-Album rausgebracht wird. So weit so innovativ. Warum das alles so lange dauert? K.I.Z. haben die letzten Jahre frierend in der Berghain-Schlange gestanden. Machste nichts. Die Tour zum Album ist auch erst für 2022 geplant. Da müssen sich die Fans wohl noch in Geduld üben. Aber was solls, immerhin gibt es ja jetzt schon das Teaser-Album. Dieses ist - wie eingangs schon erwähnt - deutlich raplastiger als das Vorgänger-Album. Punchlines statt Popsongs und ob sich diesmal wieder Punkbands, wie zuletzt die Terrorgruppe, dazu verleiten lassen, Songs vom Album zu covern, halte ich für fraglich. 

Thematisch gibt es dann auch eher Pimmel, Kacke, Sex und Drogen. Dennoch bleiben K.I.Z. nach wie vor Lichtjahre interessanter als sonstiger Deutschrap-Müll. Tatsächlich sind die drei unterm Strich wohl doch wieder näher an den Kassierern als an Kollegah. So wird zwar auf "Und das Geheimnis der unbeglichenen Bordellrechnung" mit politischen Statements etwas gespart, trotzdem ist pointierter Sarkasmus vorhanden. Ebenso wie auch Rap-Klischees in erster Linie aufgegriffen werden, um diese zu persiflieren. Bissige Selbstironie kannte man von K.I.Z. ja schon immer und ist auch hier wieder in Songs wie "Eishockey" und "FBI und Interpol" zuhauf zu finden. In den Songs werden Namen gedroppt wie die Masken bei Querdenkerdemos. Serdar Somuncu wird abgestochen und Oliver Pocher gedisst, während Money Boy und Haftbefehl eher indirekt in den Songs "ifehack (feat. Mehnermoos)" und "Autobahntunnelfischmenschen (feat. Stunna666)" durch das bewusste Kopieren eben deren Styles ordentlich lang gemacht werden. Aber auch sonst gibt es intelligente Bezüge auf Oury Jalloh und Aluhutmenschen.  

Musikalisch tue ich mich mit dem Album noch etwas schwer. Zwar knallen Tracks wie "Lecken im Puff" und "Autobahntunnelfischmenschen (feat. Stunna666)" gut rein, insgesamt ist es dann aber doch ein HipHop-Album und mir von daher ein bisschen zu eintönig.

 

Fazit: Nachdem es beim Vorgänger mehr in Richtung politischen Punkrock/Pop ging, schickt uns dieses Teaser-Album wieder zurück zum satirischen HipHop mit ordentlich Vulgarismus und Sex.

 

Anspieltipps: Lecken im Puff, ifehack (feat. Mehnersmoos)

Zwen 12/2020
Hörprobe:
Bitte hier klicken, um diese Einbettung von Youtube zu aktivieren.Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.
K.I.Z
Musikstil: HipHop
Herkunft: Berlin
Homepage: www.k-i-z.com
K.I.Z - Und das Geheimnis der unbeglichenen Bordellrechnung

Stil: Rap, HipHop
VÖ: 04.12.2020, digital


Tracklist:

01. Eishockey
02. Heliumballon
03. Berghainschlange
04. Nutze die Chance
05. Sodomiten
06. Lecken im Puff
07. Fledermausmane
08. Liegestütze
09. Schluss mit Faxen
10. Mein Penis
11. 3 Jahre in Neapel
12. Autobahntunnelfischmenschen (feat. Stunna666)
13. ifehack (feat. Mehnersmoos)
14. FBI und Interpol
15. Katze
16. Fick dein Arsch während du brennst
17. Das alles ist Urlaub


Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.

Kommentar eintragen:

bisher keine Einträge

Kommentar eintragen - Anmerkung, Kritik, Ergänzung

Name:

e-Mail:

Kommentar:
Deine Eingaben werden bis auf Widerruf gespeichert und für Nutzer der Seite sichtbar.
Die Angabe der Email-Adresse ist freiwillig und sie bleibt nur sichtbar für eingeloggte Nutzer.
Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.
part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz