Start Storys Berichte Rezis Kalender Members Kontakt
Login X

Passwort vergessen?
Karina Kvist:
Nur was, ist die Frage.

Review-Marathon
<<vorheriger Teil - Teil 5/20 - nächster Teil>>

Jetzt wird's spannend: Eine 12"-LP steht als Nächstes an. Na, dann mal schauen wie wir die ins Internet gequetscht kriegen.

 

Zwen: Stimme ist ja mega, richtig schön angekratzt!

Irina und Melle: ein Lichtblick

Coco: Schöne Gitarre, anstrengender Gesang.

Faf: Ach das find ich so aus der Hüfte raus sehr gut

Reni: klingt top

Propeller-Thrun: Bin mir noch unsicher. Hat aber die Tendenz zu "Gefällt mir".

Yanik: Find ich richtig richtig gut! Gibts da nen Pressetext zu?

Fö: Nee, hab ich nur so bekommen

Zwen: Ich mags, ist das erste was mich heute tatsächlich so richtig catcht.

Nat: Besser als alles andere zusammen.

Coco: Sehr schöne Gitarre.

Fö: Thomas erzählte die haben live eine Person dabei, die gebärdendolmetscht. Ich weiß aber nicht ob immer oder ob das was Einmaliges war

paula_prachtkind: Also das Cover ist schick. Die Platte auch (ich mag Vögel).

Irina und Melle: Das sind die sechs Schwäne - schönes Märchen

Faf: Also wie ihre Stimme so von 0 auf Walls of Jericho geht...Hut ab!

Tobias Dressler: Lügen haben sich ganz schön verändert

Zwen: Ich mag das mehr als Lügen, einfach weil es weniger verkopft ist.

Reni: wieder mal ein sehr gutes progressives Schlagzeug, das ist, wie ich immer sage, die halbe Miete

Propeller-Thrun: Ich find das schon ziemlich verkopft. Aber ich bin musikalisch auch ein totaler Banause und sehr einfach gestrickt. Mir zu viele Elemente in den Songs.

Fö: Gefällt mir bisher am besten heute

Irina und Melle: schön rotzig

He-Do und Nat: mir ist das auch zu verkopft. Und sehr verkompliziert, auch musikalisch

Propeller-Thrun: Gesang geil, Cover sehr sehr geil, aber... Freunde werden wir nicht mehr.

Zwen: Dann hört halt Schlachtrufe!

Faf: rotzig und melodiööös man kann nur gewinnen

Reni: ich mag es

Coco: Gute Musik und dann kommt auch noch die Pizza. Bester Moment heute bis jetzt!

paula_prachtkind: Also ich find das super. Laut aber melodisch und Gefrickel dazwischen. Frauengeschrei ist toll. Alles zusammen könnte auf die Dauer vielleicht anstrengend werden, aber bisher find ich die Songs auch abwechslungsreich und der erste Eindruck zählt. Würd ich mir gerne mal live ansehen.

Reni: Redeparts gehen aber echt gar nicht! :/

Zwen: Es gefällt mir von Song zu Song besser. Wenn die Seuche vorbei ist, will ich die UNBEDINGT live sehen!!

He-Do und Nat: Alles kein Grund so zu schreien

Körne-Ultras: Gesang (sie) finde ich gut. Sonst komme ich da nicht ran. Ist live wahrscheinlich besser

Faf: Es ist nicht von der Hand zu weisen, dass die bestimmt Touché Amoré gut finden

Kiki: Fjort mit weiblichem Gesang

Yanik: Eher Escapado mit weiblichem Gesang

Propeller-Thrun: Danke, an die Band dachte ich auch, Yanik. Aber mehr deutschsprachige Bands aus der Richtung kenne ich auch nicht...

Kadda: ich mag das nicht. schlecht gealterte Pubertätsmusik assoziiere ich damit

Coco: Aber die Gitarre ist so wunderschön...

He-Do und Nat: Ich find die Tempowechsel sehr anstrengend, aber ansonsten finde ich den Song gar nicht schlecht.

Reni: NEE, ALSO DIE REDEPARTS :(

Faf: Aber Reni fühlst du nicht die doppelte Erlösung wenn dann wieder geschrien wird?

Frau Wolfram: neee zu viel Emo, reicht

Propeller-Thrun: Musik für Kunststudierende

Reni: der eingebaute Halftime ist viel zu lang. sie verstehen nichts von Musik :(

Propeller-Thrun: Was ist eine Halftime?

paula_prachtkind: Ja, das klang jetzt auch so, als ob das der letzte Song aufm Konzert gewesen sein könnte und man danach denn auch keine Zugabe braucht.

Redaktion 01/2021
Hörprobe:
Bitte hier klicken, um diese Einbettung von Bandcamp zu aktivieren.Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.
Karina Kvist
Musikstil: Screamo, Emo, Punk
Herkunft: Bamberg
Homepage: https://www.facebook.com/karinakvistcore/
Karina Kvist - Nur was, ist die Frage.

Stil: Screamo, Emo, Punk
VÖ: 2020, LP, ZilpZalp, Non Ti Seguo, Tanz auf Ruinen, Auf Lynx


Tracklist:

01. Gegenlicht
02. Im Tunnel
03. Flucht wagen
04. Nur was, ist die Frage.
05. Beide, ausgelöscht


Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.

Kommentar eintragen:

bisher keine Einträge

Kommentar eintragen - Anmerkung, Kritik, Ergänzung

Name:

e-Mail:

Kommentar:
Deine Eingaben werden bis auf Widerruf gespeichert und für Nutzer der Seite sichtbar.
Die Angabe der Email-Adresse ist freiwillig und sie bleibt nur sichtbar für eingeloggte Nutzer.
Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.
part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz