Nicht eingeloggt - Login [Registrieren]
Login X

Passwort vergessen?
Deaftrap:
Deaftrap

Das elegante 12"-Paket von Deaftrap ist zunächst einmal sehr düster aufgemacht. Das komplette Material ist in Schwarz-Weiß-Tönen gestaltet und während man außen auf dunkle Wisch- und Staub-Optik setzt, besteht das Booklet einfach nur aus schwarzer Schrift auf weißen Grund. Trotzdem macht das gute Stück optisch ganz schön was her. Dementsprechend gespannt bin ich, als sich die Nadel langsam auf die Platte senkt. Was folgt, sind 11 kompromisslose Crust-Songs. Die Gitarren sägen in die Gehörgänge und der Drummer hackt die Blastbeats auf seine Drums als würde die Sonne nie wieder aufgehen. Dabei klingt das Ganze wie alte Black-Metal-Tapes. Nur dass der Gesang so aufgenommen wurde, dass er irgendwie vor den restlichen Instrumenten steht, stört etwas den Gesamteindruck. Außerdem ist mir die Musik dann auf Dauer doch etwas zu stumpf und eintönig, obwohl sich die Musiker sichtlich Mühe geben, mit Variationen im Gesang, Tempowechseln, Breaks und auch ab und an mal etwas einstreuen, was entfernt an eine Melodie erinnert. Dennoch ist mir das an zu viele Stellen einfach zu sehr vor die Wand, auch wenn es technisch sicherlich nichts zu meckern gibt.

Fazit: Düsterer Ballercrust, bis auf das Mastering zwischen Gesang und Rest der Band gibt es technisch nichts zu meckern. 

Anspieltipp: Shadowboxing

Zwen 03/2021
Hörprobe:
Bitte hier klicken, um diese Einbettung von Bandcamp zu aktivieren.Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.
Deaftrap
Musikstil: Crust, Grind
Herkunft: Erfurt
Homepage: https://www.facebook.com/thisisdeaftrap/
Deaftrap - Deaftrap

Stil: Grindcore, Crust
VÖ: 2021, 12", Holy Goat Records


Tracklist:

01. The Delusion Of Sisyphus
02. Trust
03. Shadowboxing
04. Home
05. (A Play) Of Hope And Fear
06. Hellbound Blues (Part IV)
07. Weaving Iron
08. Unheeded Bones
09. Sparks
10. Eleanor
11. Golgatha


Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.

Kommentar eintragen:

bisher keine Einträge

Kommentar eintragen - Anmerkung, Kritik, Ergänzung

Name:

e-Mail:

Kommentar:
Deine Eingaben werden bis auf Widerruf gespeichert und für Nutzer der Seite sichtbar.
Die Angabe der Email-Adresse ist freiwillig und sie bleibt nur sichtbar für eingeloggte Nutzer.
Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.
part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz