Nicht eingeloggt - Login [Registrieren]
Login X

Passwort vergessen?
Alarmstufe Gerd:
Alarmstufe Gerd

Als Adresse bzw. Homepage dieser Band wird noch ihre Myspaceseite angegeben, somit sollte allen klar sein, die gibts nicht mehr! Schon lange nicht mehr! Schade, sehr schade sogar! Waren ALARMSTUFE GERD bei ihrer Gründung 2007 doch wirklich ein Unikat in der deutschen Punkszene. Hervorgegangen aus den nicht minder grandiosen UNDRESSED ARMY (bitte, bitte hört euch die EP "Hier ist alles geil" an!), die vom Sound noch mehr in die klassische Hardcoreecke gingen, aber auch schon diesen auch hier vorliegenden Humor besaßen. Wer einen kurzen Blick auf die Anzahl der Songs (28!) und die gesamte Spielzeit der Platte wirft (17 Minuten!) dem sollte auch ohne großen Fahrplan klar sein, wohin die Reise hier geht. Thrashcore-Fans kommen hier voll auf ihre Kosten. Ohne viel Schnickschnack, überflüssige  Melodiebögen  und langen Solis heizt man hier durch die Songs, die allerhöchstens mal durch kurze Breaks, einen geschlagenen Haken oder ein bisschen Chorgebrüll von hinten aufgelockert werden. Zudem sprühen die Texte vor Witz und Humor. Alle, die beim lesen von Songtiteln wie "Jesus Freaks und diese Black Metal Satan Fuzzis sind Hundert pro Geschwister" oder "Fleischwurst Kindergeburstagsparty"  nicht wenigstens ein wenig schmunzeln müssen, können das Lesen dieser Rezi bitte direkt beenden und zum Lachen in den Keller gehen. Ein bisschen Ironie und Sarkasmus sollte man durchaus auch verstehen können. Allerdings kann ich auch all diejenigen beruhigen, die nun denken, hier würde nur billig nach Lachern gefischt. Alles, also wirklich alles, von vorne bis hinten, ist kritisch, politisch und nimmt sich aber dabei auch selbst nicht zu ernst. Der Mittelfinger zeigt hier derweil konstant nach oben, zwar werden hier keine neuen Manifeste verfasst, wie auch in unter einer Minute. Dafür hier wird Kritik auf das Wesentliche reduziert und erzeugt damit dann einen ähnlichen Effekt wie ein langer Fingernagel im Auge des Gegenübers.

Schön, dass sich Maz von Spastic Fantastic Records ein Herz gefasst hat und diesen leicht angerosteten Schatz geborgen und die Platte wieder veröffentlicht hat. Muss man sich in Zeiten von Vinylknappheit und Produktionszeiten, die nur von der Bauzeit eines Berliner Flughafen getoppt werden kann, auch erst mal trauen. In einer Stückzahl von ein paar Hundert und erhältlich in zwei verschiedenen Farben kann man sich die LP seit dem heiligen Abend auf den Plattenteller legen. Weihnachten ist ja jetzt schon rum, aber schaut doch mal wie die Großeltern beim nächsten Familientreffen auf so Songs wie "Omma und Oppa waren gestern separat im Puff und haben sich nicht gesehen" reagieren. Ich wette wenigstens einem von beidem fliegt mit ziemlicher Sicherheit die Brille in die Sahnetorte.

Das Rerelease beinhaltet das erste selbstbetitelte Album der Band, das mit dem gleichen Cover daher kam, die Split-Alben mit NIHIL BAXTER und THE OMNIPRESENT DISEASE und zwei Coversongs. Zum einen "Punk is dead" von NIHIL BAXTER und "The Unseen Homocaust" von THE ITALIAN STALLION. Hat man auch noch nicht so oft gehabt, dass sich das komplette Werk einer Band im Nachhinein auf einen einzigen Longplayer pressen lässt. Kommt mit riesigem DINA2 Poster, Lyrics, Linernotes, Anekdoten und Fotos. Neu gemastert für allumfassendes Audiovergnügen wurde es vom tot-Schlagzeuger Hanno Janssen zudem auch noch! Was will man mehr?

Ich denke, mein Vorschlag wird hier auf taube Ohren stoßen, aber ich würde mir schon wünschen, die Band noch mal live erleben zu können und dabei noch einmal lautstark und mit einem grinsen im Gesicht "Gerd gegen den Rest der Welt!" zu brüllen! Überlegt es euch, ich denke, ich bin da bestimmt nicht der oder die Einzige, die nach dem Genuss dieser Platte diesen Wunsch hegen.

Peter 01/2023
Hörprobe:
Bitte hier klicken, um diese Einbettung von Bandcamp zu aktivieren.Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.
Alarmstufe Gerd
Musikstil: Hardcore, Punk, Thrash, Humor
Homepage: www.myspace.com/alarmstufegerd
Alarmstufe Gerd - Alarmstufe Gerd

Stil: Trashcore, Hardcore-Punk
VÖ: 12/2022, LP, Spastic Fantastic


Tracklist:

1.Alarmstufe Gerd Instructions 0:54
2.Die Große Bildersuche 0:32
3.Gerd Gegen Den Rest Der Welt 0:57
4.You Live And At The Same Time You Are Dead 0:50
5.Doofe Rauch In Den Kinderwagen Muttis 0:27
6.Es Gibt Keine Missgeburten Außer Nazis 0:16
7.Bestandsaufnahme 1:03
8.Turnschuh (Swoosh Hail!) 0:26
9.Ordnungsamtnazis Must Die 0:33
10.Omma Und Oppa Waren Gestern Separat Im Puff Und Haben Sich Nicht Gesehen 0:06
11.Guilty Of Being Punk 0:38
12.Jesus Freaks Und Diese Black Metal Satan Fuzzis Sind Hundert Pro Geschwister 0:48
13.Go Away Motherfucker 0:35
14.Malt Alles Voll 0:31
15.Bullen Sind Cool 0:23
16.Work Eat Fuck Sleep 0:28
17.Drei Zwei Eins Deins 0:22
18.Machine People Philosophy 0:23
19.Fleischwurst Kindergeburtstagsparty 0:28
20.The Unseen Homocaust 0:42
21.Glaub Ich Nicht 0:47
22.Übermenschen, Zäune Und Untermenschen 0:26
23.Weight Watchers Are Watching You 0:51
24.Loser Youth 0:39
25.Drei Akkorde Halten Mich Am Leben 0:29
26.Todo Incluido 0:47
27.Punk Is Dead 0:49
28.Yes We Can


Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.

Kommentar eintragen:

bisher keine Einträge

Kommentar eintragen - Anmerkung, Kritik, Ergänzung

Name:

e-Mail:

Kommentar:
Deine Eingaben werden bis auf Widerruf gespeichert und für Nutzer der Seite sichtbar.
Die Angabe der Email-Adresse ist freiwillig und sie bleibt nur sichtbar für eingeloggte Nutzer.
Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.
part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz