Start Shows Berichte Rezis Kalender Members Kontakt
Login: BS-Nummer oder Email: Passwort: | | Passwort vergessen?
Martin Wehrle:
Ich arbeite in einem Irrenhaus: Vom ganz normalen Büroalltag
Praktisch eine Vengaboys-Platte unter den Büchern. Kann man in einem Rutsch durchlesen und es macht echt Angst wie perfekt sich Standard-Verhaltensweisen auf der Arbeit überall gleichen! Brrr.
Warum jemand in Tätigkeit A überragend ist, dadurch befördert wird, und dann in Tätigkeit B mit Personalverantwortung völlig untergeht: Zwar Ahnung um was es geht, aber kein Verständnis dass nicht jeder Mensch auf der Welt seine Nerd-Scheiße super-duper-geil findet!
Unterhaltsam weil leider real. Entgegen der Vengaboys-Platte aber kein Muss. Hat mir meine täglichen Bahnfahrten trotzdem extrem verkürzt!
Kollege 09/2012
Martin Wehrle - Ich arbeite in einem Irrenhaus: Vom ganz normalen Büroalltag

Stil: Erlebnisse
VÖ: 2011, Buch, Econ Verlag



Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.

Kommentar eintragen:

bisher keine Einträge

Kommentar eintragen - Anmerkung, Kritik, Ergänzung

Name:

e-Mail:

Kommentar:
Deine Eingaben werden bis auf Widerruf gespeichert und für Nutzer der Seite sichtbar.
Die Angabe der Email-Adresse ist freiwillig und sie bleibt nur sichtbar für eingeloggte Nutzer.
Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.
part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz