Start Storys Berichte Rezis Kalender Members Kontakt
Login X

Passwort vergessen?

Rally-V (Band) » Berichte

Stil: Ping-Pong-Punk
Herkunft: Witten
www.myspace.com/supermenschen
1990, Uckermark. An einer Bushaltestelle trifft eine Bande kleinkrimineller Rapper auf den örtlichen Trommelkreis, während aus einem Ghettoblaster Bob Dylan schallt.
Noch bevor der ortsansässige Rübenbauer die Gangs verscheuchen kann, sitzen Junghippie Lukascht und Rapper Rose in einem leerstehenden Fabrikgebäude und reden über Musik. Zwei Wochen später fällt ihr erstes Album dem DJ Ice Tea in die Hände.
So ensteht Rally-V. Eine Symbiose aus Lügengeschichten und Ehrlichkeit, aus Lagerfeueratmosphäre und Kinderquatsch, Groove und Kitsch, Heavy Metal und Fernsehgartenschlager, Sauerkraut und Tiefkühlpizza.
Rally-V zuhören ist eine musikalische Achterbahnfahrt durch Höhen und Tiefen, Weiten und Fernen. Keck auf den Punkt gespielt und für jeden schlechten Witz zu fein, trennen die Herren die Spreu vom Weizen und lassen gerade auf der Bühne meist ganz groß die Seele baumeln.
Fakt ist, wer Rally-V nicht kennt, der kennt Rally-V nicht!
Infos zuletzt geändert: 31.01.2013 15:12



Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.

part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz