Start Storys Berichte Rezis Kalender Members Kontakt
Login X

Passwort vergessen?
Chefdenker + Die Superfreunde - Record Release Party am 11.09.2004 im Spunk in Spelle

Chefdenker + Superfreunde - Record Release Party am 11.09.04 in Spelle

die mächtigen Chefdenker und die mächtig stinkenden Superfreunde ham ein flaches rundes Kind mit Loch in der Mitte gezeugt. Es hat nen lateinischen Namen. Das wird natürlich gefeiert also gibts ne Kind-is-auffe-Welt-gekommen-Party, eigentlich sogar zwei, einmal Spelle und einmal Köln, aber erstmal is Spelle dran
Wir sind aber erstmal noch in Düsseldorf beim Wolle. Frau wird erstmal inne Küche geschickt zum Frühstückmachen
andere Frau sitzt noch aufm Bett, schaut Fernsehn und wartet drauf dass irgendwo Elfter-September-Partys gefeiert werden, kommt aber irgendwie nich so viel
dann simma erstma nach Dortmund weil liegt ja eh aufm Weg, hm zur Pizzeria, Pizza bestellt, zum Supermarkt, Bier gekauft, zur Pizzeria, Pizza geholt, gegessen. Achja und Tattoos hamwa uns auch stechen lassen aber weil die Kamera schief war sieht man hier nur das von Julie
Jo wie gesacht, nu wurd Pizza gegessen und uppgemacht. Im Hintergrund sieht man wemman durchs Fenster schaut noch die Eingangstür vonner Pizzeria
Ja, weil der Bus so langsam läuft hamwa unsn super Trick ausgedacht den schneller zu machen, einfach indem man ihn leichter macht und das Bier trinkt, aufopferungsbereit wie wir nunma sind
Et Jäzz hattes sich bequem gemacht
Den Ali hamwa einfach mal mitgenommen damitter hinterher das Interview fürs Radio macht. vorher macht er aber erstmal upp, hat nämlich ne Flasche Martini ergattert die irgendwie auch während der Fahrt leer wird
Julietta hat im Supermarkt auch zugelangt und sich wunderschöne Lollis gekauft, schmecken ganz toll
Jäzz wollte schon immer Model für Anschnallgurte werden
Simon hat augenscheinlich auch seinen Spass
Ali kümmert sich heute um Julie
Chrü und Fö kümmern sich derweil um Jäzz
Achja, falls ichs noch nich erwähnt hab, Ali hat sich auch fleissig um den Martini gekümmert
ja da hamwa unsern Spass dran
Simon hat irgendwie mehr Spass daran, Gitarre zu spielen. Hm.
In der Weltstadt Spelle angekommen, werden wir gleich von einigen netten Asseln begrüßt
Gleich neben dem Spunk isn Kinderspielplatz da kann man prima Schaukeln
ja man kann auch andere Sachen schaukeln
Der Schubbert hat n Shirt gekriegt das seine Lebensphilosophie zum Ausdruck bringen soll
Erster Act heute is der Flo Köbisch, der hält eine Lesung! Und zwar von den Superfreunde-Texten, allesamt sehr poetisch vorgetragen
vorgetragen werden Texte wie "Frauen schlachten das muss sein" und ähnliche. der Act des abends!
Das Publikum is begeistert
Der Schubbert hat die Zeit genutzt und kümmert sich um Caro und Julie
nächste Band: Die Chefdenker aus Köln! Claus heute ganz amtlich mit aufgestelltem Iro. Das Mikro hängt mal wieder vonner Decke, diesen Umstand hat Claus genutzt, um dort seine Setlist dranzukleben
The Kollege hat ne schicke Sonnenbrille gefunden und versucht damit cool auszusehen
Matze Superstar bedient das Trömmelsche elegant wie eh und je
Heute gibts auch spezielles Merchandise von den Superfreunden: Führerbärtchen für 3 Euro, will nur kaum wer kaufen
Natürlich darf das Posen nich vergessen werden, dafür sorgt der Kollege schon
Und die annern können das mindestens genauso! Jo irgendwie find ich die Fotos alle so komisch dunkel, erkennt man nich soviel, aber is ja wurst
Gespielt wird jedenfalls ein schönes Set und besonders gut kommen auch die neuen Songs vonner Split an
Graf Disco (noch isser angezogen)
Et Nathalje singt brav mit, der daneben is der Bausparvertrag, Namen habbich vergessen
Claus umarmt die Welt (seine Heimat die Erde hoho)
Der Husi macht auchn paar Fotos, soller ruhig
Der Merchstand is heute gut besetzt, nur Chrü hat zu wenig Titten
Ahhh, jetz is Thomas ausgezogen!
hm ich mach gleich mit dem Bericht weiter, ich ess jetz erstma wat
so hab wat gegessen und jetz wär ich gern ne Bierflasche
Matzes Bärtchen is inzwischen abgefallen, dafür hatter nen schicken Hut auf, kriegt man richtig Respekt
das Publikum kann auch fleissig Texte mitsingen
So, Umbaupause, wir widmen uns anderen Sachen (Bier z.B.)
Als nächste Band stehen die Superfreunde auf dem Programm und gewinnen gleichzeitig den Wettbewerb um die schönsten Oberweiten
Bauer Bühl (das Mädchen) lässt seine Stimme erschallen
Metal Berten (das Mädchen) anner Gitarre
und Nazi Neiß (das Mädchen), der spielt Schlagzeug, sieht man ja
Bassnutte Husemann is auch dabei
Metal Berten (das lustige Mädchen) singt auch mal ab und zu son büschn
Das Publikum hat auch seinen Spass...hier vorne sehn wir Willy, lustiger Knabe, der is am nächsten Morgen wohl irgendwie aufgewacht und hatte die ganze Fresse blutig, hat wohl irgendwer reingeschlagen, Willy wusste von garnix und hat höflich jeden gefragt ob ers war
Nazi Neiß (das Mädchen) geht auch mal an die Gitarre und tut so als könnte er was
Claus erweist sich als großer Superfreunde-Freund, singt fleissig alle Texte mit, macht Fotos und freut sich tierisch dass die alle so besoffen sind
das Oberteil von Metal Berten (das Mädchen) hat inzwischen irgenwer ausm Publikum an. Husi hat dagegen überhaupt nix mehr an
Dr. Dr. Frank Kremer hat sich inzwischen ans Schlagzeug gesetzt
Bauer Bühl (das Mädchen) hat jetz auch kein Oberteil mehr an. Spannende Show. Am Bass is jetz plötzlich Thomas zu sehn, und er hat sogar wieder was an
Nazi Neiß (das Mädchen) sitzt ma wieder am Schlagzeug
der Fö als echter Superfreunde-Fan lässt sich mit Bauer Bühl (das stinkende Mädchen) ablichten
und Fö geht sogar mit Matze aufn Foto, nett wie er is
Früher warn die Superfreunde mal zu Viert, aber die dezimieren sich eh immer weiter...Ganz früher war noch Hülsing Verräterschwein dabei, der spielt heute auch nochma
Metal Berten (das lustige Mädchen) hat seine Gitarre ganz Rockstarmäßig im Schlagzeug versenkt, ganz groß!
Jo Konzert zuende, es wird weitergesoffen (und zwar nicht zu knapp) und irgendwann werden die Busse bestiegen und irgendwohingefahrn, wir zum Beispiel zur Scheune von Bauer Bühl (das Mädchen), da penn ich dann irgendwann im Bus ein
Am nächsten Morgen weckt mich Ali weil da irgendwie inner Scheune n Kasten Bier rumsteht. Also nich lang gezögert! Danach lockt uns der Kollege raus weil er irgendwie nen Fussball gefunden hat, Ali landet daraufhin irgendwie im Graben
Claus, Jessi und Chrü ham ganz bequem aufm Heu gepennt. Da wohnt eigentlich der Typ der sich das Tipi gebaut hat weil inner Scheune kein Platz mehr war, aber der hat denen wohl den Platz überlassen
Inzwischen ham sich so einige Leutchens zum Fuppes spieln eingefunden, getroffen wird alles was irgendwie zusammenstürzen könnte
Jo nu gehts erstmal zum Hülsing Verräterschwein, der hat sich nämlich um Frühstück gekümmert. Simon (der Schläfer) pennt
Weils nochnich genug Tittenfotos gab, hier noch eins von Caro
Der Kollege machte mich dann darauf aufmerksam, dass ich diese Titten hier noch garnich hab. Sind von Nina oder so ähnlich
Dann erstmal nach Dortmund, da sollte eigentlich das Delikat-Radiointerview stattfinden aber irgendwie hatten die Moderatoren wohl keinen Schlüssel und sind nich ins Studio gekommen. Wir auch nich. Also lassenwa das, ab zu mir und uppmachen
Chrü und Caro machen Ausschnittvergleich
Jo und weiter gehts, die Berliner müssen wieder wech...Volker und Hille sind ma eben vorbeigekommen, wahrscheinlich um Tschöjj zu sagen...und wech.

Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.

Berichte auf anderen Webseiten:

Kommentar eintragen:

bisher keine Einträge

Kommentar eintragen - Anmerkung, Kritik, Ergänzung

Name:

e-Mail:

Kommentar:
Deine Eingaben werden bis auf Widerruf gespeichert und für Nutzer der Seite sichtbar.
Die Angabe der Email-Adresse ist freiwillig und sie bleibt nur sichtbar für eingeloggte Nutzer.
Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.

Weitere Infos zu den Bands: Chefdenker, Superfreunde
Location:

Zu den meisten Berichten werden nur ausgewählte Fotos verwendet.
Falls du mehr oder größere Bilder haben willst, wende dich an den Autor () oder nutze das Kontaktformular.
Dort kannst du dich auch melden, falls du mit der Veröffentlichung von Fotos, auf denen du zu sehen bist, nicht einverstanden sein solltest oder dich gar die Kommentare persönlich verletzen...
part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz