Start Shows Berichte Rezis Kalender Members Kontakt
Login: BS-Nummer oder Email: Passwort: | | Passwort vergessen?
The Radiation Kings, Superpunk am 14.09.2004 im FZW in Dortmund

Radiation Kings, Superpunk am 14.09.04 im FZW in Dortmund

Superpunk is nich nur die x-te Band mit nem Super vorne dran, sondern machen auch ziemlich coole Musik, irgendwat mit Hamburger Schule meets Soul mit Orgel. Oder so. Obwohl schon lange zugesagt, können Shi und Jansen nich also gurk ich mit Holger hin und beschließe, aus Mitleid mit dem Fahrer mal nich uppzumachen (außerdem is Dienstag). Dieses Vorhaben vergess ich dann aber plötzlich als uns vorm Laden Maks entgegenläuft, der grad seinen letzten Schluck Traugott Simon hin sich reinfüllt und mit ata ebenfalls nen Fahrerarsch dabei hat. Also ab zum Kiosk.
Vorband heute sind die Radiation Kings aus Köln. Denen hatte Maks mal seinen ersten Hörsturz zu verdanken also müssen die ja ganz gut sein. Sindse dann auch, irgendwie so auffer Retrorockschiene, im Programmheft stand wohl Beatrock oder sowas, ja, aber die Schublade passt so zwischen die Buchstaben P wie Punk und R wie Rocknroll. Dann wärnwa bei Q. Passt auch nich. Aber sowas halt.
Der relativ junge Sänger springt auch ganz nett auffer Bühne rum, nette Show, das Publikum is aber eher still
Danach dann Superpunk! alle schön gekleidet, nur das Hemd vom Schlagzeuger stört ein bißchen
Geboten werden alte und neue Sachen, weniger ganz alte aber ne ganz gute Mischung
da links der Typ macht die Orgelklänge, weiss nich was von dem ganzen Zeug da aufm Tisch er dafür braucht. Irritierender find ich eher den Zettel der da vorm Sänger hängt
ein wenig fehlt mir die Bewegung auf der Bühne. Kamman ja an den Fotos sehn. Ansagen gabs ma sporadisch n paar, am Ende mehr
Trotzdem tolle Musik, gibt auchn paar Leutchens die mitsingen können
zwischendurch kommt auch mal der Mann von links, der steht nämlich auf und schlägt mitm Schellenkranz! Sorry wenn ich von zu wenig Bewegung gesprochen hab, da warja was!
Zugabe gibts dann noch Chanson-mäßig mit Sänger ohne Gitarre und Mikro inner Hand, nett
so schönes Konzert, hat man die auch ma gesehn. Ich fands toll, Maks nich ganz so, aber wir sind uns einig dasset zu teuer war. ha!

Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.

Berichte auf anderen Webseiten:

Kommentar eintragen:

bisher keine Einträge

Kommentar eintragen - Anmerkung, Kritik, Ergänzung

Name:

e-Mail:

Kommentar:
Deine Eingaben werden bis auf Widerruf gespeichert und für Nutzer der Seite sichtbar.
Die Angabe der Email-Adresse ist freiwillig und sie bleibt nur sichtbar für eingeloggte Nutzer.
Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.

Weitere Infos zu den Bands: Radiation Kings, Superpunk
Location:

Zu den meisten Berichten werden nur ausgewählte Fotos verwendet.
Falls du mehr oder größere Bilder haben willst, wende dich an den Autor () oder nutze das Kontaktformular.
Dort kannst du dich auch melden, falls du mit der Veröffentlichung von Fotos, auf denen du zu sehen bist, nicht einverstanden sein solltest oder dich gar die Kommentare persönlich verletzen...
part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz