Start Shows Berichte Rezis Kalender Members Kontakt
Login: BS-Nummer oder Email: Passwort: | | Passwort vergessen?
Alpha Boy School, No Te Va Gustar am 13.05.2005 im Zakk in Düsseldorf

Alpha Boy School, No Te Va Gustar am 13.05.05 in Düsseldorf

So, et is wieder Freitach. Heißt dann also irgendwohin fahrn, uppmachen und danach irgendwann nach Hause. Dabei kann man sich prima selbst anlügen indem man einen sogenannten "Anlass" findet. Anlass zum Uppmaachen. Braucht eigentlich kein Mensch, trotzdem ziehts uns immer wieder auf irgendwohin weil Freitags Abends allein zuhause uppmachen doch erbärmlich is. So soviel zur Einleitung. Heute gehts zu Alpha Boy School, die spieln als Vorgruppe von No Te Va Gustar in Düsseldorf. Die Fahrt kann natürlich nur chaotisch werden, fing schon an als ich inner U-Bahn saß. Da rief Katja an, ihr Zug zum Dortmunder Hbf fällt aus. Also schlag ich vor dasse den nach Bochum nimmt und da zusteigt. Dann ruft Shi an, der Zug vorher hat Verspätung, unserer dann wohl auch. Hatter auch. Na nimmt er trotzdem den davor, treffenwa uns am Hbf. Inzwischen hat Mark, der in Essen zusteigen sollte, seinen Zug um 18:28 vorbeirauschen lassen, weils ne S-Bahn war und kein RE wie von Katja diktiert. Also treffenwa ihn wohl später in Düsseldorf...Dann ruft noch Maks an obwa in dem Zug davor sitzen weil der nämlich genau um 19:09 in Essen is, so wie der unsrige Zug planmäßig sein sollte wenner nich Verspätung hätte. Kapiert? Nich? Auch egal. Also Shi und Fö in Zug, Katja steigt in Bochum zu, Maks steigt in Essen zu, treffen Mark in Düsseldorf und dann auf zum Zakk. Da treffenwa CATTi und machen upp
Draußen sind lecker Biergartentische aufgebaut, kann man prima sitzen und über die schönen alten Zeiten plaudern. Bei den ersten Tönen von Alpha Boy School gehts dann aber ganz fix rein! 8 Euro, isja nich die Welt...
Maks hat bereits nen tollen Platz am Rand ergattert, neben den Boxen. Da können selbst schwerhörige alte Leute noch wat hören, außerdem kamman sein Bier abstellen und hinter der Box Taschen und Jacken lagern. Wahnsinn!
Jo, Alpha Boy School! Seh ich nu schon zum zweiten Mal in Düsseldorf, beim ersten Mal war die Stimmung am Kochen. Heute eher auf leichter Flamme und mit obligatorischem Luft-Halbkreis vor der Bühne. Na kümmert uns nich, mehr Platz für uns
Die Jungs geben ordentlich Gas, gibt auchn paar neue Songs vom irgendwann bald erscheinenden dritten Album und die gewohnten alten Hits. Bei "No Excuse" werden die lalala-Parts sogar fleißig vom Publikum mitgesungen
leck mich am Arsch watn herrliches Foto! Na drauf zu sehn unsere Feiermeute, wat auch sonst
Zurück zur Bühne. Da is wohl grad was souliges, also hat Saxophonist Torsten ma n Schellenkranz inner Hand. Heißt doch so oder? bestimmt
So, Actionfoto. Und gar nicht gestellt. Ne ganz alltägliche Beobachtung bei der Gattung Leute-mit-Fotoapparaten: die fotografieren sich immer so gerne gegenseitig. Am besten heimliche Schnappschüsse die kommen am Besten. Is eher selten mal zwei Personen dieser Gattung auf einem Foto zu sehen
So und wieder Schwenk zur Band. Wat gibts da noch zu sagen, warn natürlich großartig und Spielzeit viel zu kurz...aber für ne Vorband ja normal. Macht Bock auf mehr!
So, danach brauchenwa unbedingt noch Bier. Und weil im Zakk so teuer, fragen wir uns halt durch zum näxten Kiosk. Der hat aber zu, also weiter zur Tanke, Bier jekooft. Nebenbei stellen Maks und ich dann fest wie verdammt scheiße süß doch der Kremer is! Muss natürlich auch prompt die ganze Welt erfahren. Zum Beispiel die Bullen, äh sorry Polizisten, die da grad den Tankenwirt irgendwat ausfragen, scheint wohl was passiert zu sein. Naja und für den Kremer interessiern die sich nich, also ruft der Maks noch lauter Leute in Kölle an um uns bestätigen zu lassen wie scheiße süß der scheiß Kremer is. Laut Caddy isser sogar ekelhaft scheiße süß, damit hättenwa das ja schomma geklärt!
Sodele, brav Bier getrunken und zurück ins Zakk. Da isset nu schon deutlich voller als bei ABS, spielt ja auch grad schon die Hauptband: No te va gustar aus Uruguay. Origineller Name übrigens, übersetzt müsste dat ja "Es wird dir nicht gefallen" heißen. Höhö.
Der Shi hat inzwischen den Bönx entdeckt. Naja nich ganz der Bönx, aber zum Verwechseln ähnlich. Müssenwa nur irgendwie fotografieren, also stellt sich der Shi total unauffällig hinter ihn und ich tu als würd ich Shi fotografiern. Wow, kriminelle Genies.
So, zur Band. Die machen halt so typisches Latin-Ska-Punk-Cumba-Reggae-Mestizo, keine Ahnung wieviel von diesen Bands ich nu schon gesehen hab, aber immer wieder großartig. No te va gustar lassen es aber ein wenig ruhiger angehen, kommen nur manchmal etwas aus sich heraus und lassen mal wat Schnelleres hören
Dem Publikum gefällts aber. Vor allem denen mit dem blauen Trikot, so wie der Bönx auch eins hat, sind wohl uruguayanische Trikots oder so. Hat Bönx eigentlich Verwandte in Uruguay?
Sind anscheinend auch nochn paar mehr Urugayaner hier, sind schätzungsweise die die alle Texte mitsingen. und bei schnelleren Stücken sofort pogen. Macht der Bönx ganz gerne, immer wenn er n Stück toll findet rennt er sofort nach vorne, ohne Rücksicht auf andere. Oder auf Füße von anderen. Zum Beispiel von Leuten, die sich vor Kurzem son Fuß ma verstaucht ham und denen das wehtun könnte. Aber will ja nich heulen
So, No te va gustar zuende, hat Spaß gemacht aber halt wie gesacht insgesamt zu lahm, da kann der Gitarrist noch so Latino-mäßig aussehn, zieht bei mir nich. Maks und Shi sind inzwischen abgehauen, wir bleiben noch ein wenig, gibt noch Skamusik ausser Konserve und irgendwann wird auch die große Halle geöffnet, da gibbet andere Musik. Katja meinte da liefen sogar die Prinzen
Also irgendwann Rückzug. Im Bürgerhaus Bilk is heute letzter Abend und soll auch noch wat los sein, die Nat is nämlich dahin. Also nix wie hinterher! Auf halbem Weg biegenwa dann aber doch ab und Richtung Bahnhof, sind wohl doch schon wat fertich. Zug kommt auch sofort, fährt sogar durch Castrop! Ja und dann übliche Geschichte, ab innen Nachtexpress wo mich meine alten Schulfreunde schon mit "Ey da is Wirtz das Arschloch" (gelallt) begrüßen. Willkommen zu Hause! Achja irgendwo in Ddorf fandenwa dieses Vogelkackeauto. Toll wa?

Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.

Berichte auf anderen Webseiten:

Kommentar eintragen:

bisher keine Einträge

Kommentar eintragen - Anmerkung, Kritik, Ergänzung

Name:

e-Mail:

Kommentar:
Deine Eingaben werden bis auf Widerruf gespeichert und für Nutzer der Seite sichtbar.
Die Angabe der Email-Adresse ist freiwillig und sie bleibt nur sichtbar für eingeloggte Nutzer.
Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.

Weitere Infos zu den Bands: Alpha Boy School, No Te Va Gustar
Location:
Zakk
Zentrum für Aktion, Kultur und Kommunikation
Fichtenstraße 40
40233 Düsseldorf
www.zakk.de
...Umgebungsplan

Zu den meisten Berichten werden nur ausgewählte Fotos verwendet.
Falls du mehr oder größere Bilder haben willst, wende dich an den Autor () oder nutze das Kontaktformular.
Dort kannst du dich auch melden, falls du mit der Veröffentlichung von Fotos, auf denen du zu sehen bist, nicht einverstanden sein solltest oder dich gar die Kommentare persönlich verletzen...
part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz