Start Storys Berichte Rezis Kalender Members Kontakt
Login X

Passwort vergessen?
Chefdenker, The Kleins und Feuerwasser am 21.04.2007 im Painthouse, Dortmund

Chefdenker, The Kleins und Feuerwasser am 21.04.07 in Dortmund, Bericht von Kiki

Unsere Lieblinge, die Chefdenker, kommen endlich mal wieder nach Dortmund - und dann noch in das ländliche Husen, einer meiner Lieblings-Stadtteile. Ulf verspricht mir freien Eintritt - ich hätt auch bezahlt!
Vorband: Feuerwasser aus Witten. Witten - war da nicht was? Ach scheiß drauf, anderes Thema. Als ich ankomme, hat die Band ihr halbes Set schon gespielt. Rumpelpunk a la frühe Dritte-Wahl-Platten mit ner Miniportion Oi.
Die Band hat einige an Fans mitgebracht. Vor der Bühne ist schon einiges los. Musik ist schon recht prollig, ebenso die mitgereisten Fans, aber Spaß machts trotzdem. Ein Slime-Cover als Zugabe rundet den Auftritt ab, als Vorband absolut akzeptabel.
Zweite Band: Unsere Freunde aus Mönchengladbach, Familie Klein plus Gesang! Sehe ich zum zweiten Mal, beim ersten Mal war ich so betrunken, dass ich mich kaum dran erinnern kann, also dementsprechend gespannt.
The Kleins spielen lupenreinen Rock'n'Roll, der richtig nach vorne geht. Erinnert mich stark an die Cellophone Suckers, muss mir unbedingt mal eine Platte besorgen.
Einziges Makel an dieser Musik ist, dass sie in meinen Ohren nach 20 Minuten immer gleich klingt, also klemm ich mir die zweite Hälfte des Sets und geselle mich raus an den Grill.
Und da sind wir auch schon, Thomas und Frank in tiefgreifende Diskussionen verstrickt. Catti hat leider kein Fleisch abbekommen und isst daher eine leckere Margharita für 1.50 von gegenüber.
Chefdenker starten und sofort bricht die Hölle los! Im Painthouse sind heute ca. 200 Leute, also brechend voll. Die Jungs werden nicht umsonst als die zukünftigen Sportfreunde Stiller bezeichnet. Das hat zumindest der Betreiber von dem Laden erzählt. Ich distanziere mich ganz klar von dieser Aussage.
Thomas heute im knalligen hautengen rosa Sportdress, sieht unglaublich sexy aus. Nur DU kannst sowas tragen! Allerdings hast du von Fußball keine Ahnung.
Matze darf heute unter dem super Betrunken im Klappstuhl Plakat spielen - aber dazu später mehr...Problem im Painthouse ist die relativ kleine Bühne, wo man den Schlagzeuger kaum sieht. Und das bei seinem geilen Oberkörper!
Der Kollege ist befördert worden und ist jetzt Abteilungsleiter. Dies ist der Grund, warum er Gefahr läuft, nicht zum Force Attack zu können. Alter, kündige!
Fö und ich haben beschlossen, die Bierschinken-Seite noch besser zu machen (ich weiß, geht fast nicht mehr) und euch nicht nur visuell mit Fotos, sondern auch akustisch mit Konzertvideos zu beglücken. Daher muss Catti Fotos machen, während ich das Konzert auf Video banne. Wollte so ca. 20 Fotos haben, Catti machte 77 - schönen Dank.
Thomas und Kollege stehen auf der kleinen Bühne die ganze Zeit vorne, so dass man das Gefühl bekommt, Claus agiere heute mehr im Hintergrund. Könnte aber auch am Blickwinkel des Fotografen liegen. Er war auf jeden Fall da, wie man hier sieht. Noch dazu DIE Ansage des Abends: "Heute morgen war das Wetter kalt, mittags wurds wärmer, nachmittags wars dann ganz warm" - Weltklasse!
  Hier eins der Videos: 16 Ventile in Gold. Könnt ja mal eure Meinung dazu sagen, ob sich das lohnt, immer ne Kamera mitzuschleppen.
Phil, Ulf? Seid ihr doof? Chefdenker wird doch mit -er geschrieben :-)
Hier weiß man nicht wer schöner ist - der posende Kollege oder der nette junge Mann im Hintergrund.
Thomas hat sich inzwischen seines Outfits entledigt - naja fast. Aber der Mann kann ja alles tragen - oder auch wahlweise nichts, wie ihr wollt.
Der sympathische Ulf, heute als Veranstalter, scheint rundum zufrieden. Unkosten raus, Bier drin, er durfte bei der Zugabe sogar Filmriss singen. Ulf, was ein Tag!
Bassgott Graf Disco thront über seinen Untertanen. Ich glaube, er hat es geschafft, bis auf die Zugabe, sich nicht ganz auszuziehen. Das ist NICHT das, was das Publikum sehen will.
  Und noch ein kleines Video: Der Mann mit dem Hut, Chefdenker live!
Beim Punkrockkavalier singt das Publikum die komplette erste Strophe unisono mit. Da habt ihr echt einen Hit geschrieben. Als Zugabe wird natürlich Filmriss geboten, heute einmal, wie erwähnt, mit Ulf am Gesang und beim zweiten Mal als Techno-Remix-Version. Fazit: Auf jeden Fall eins der besseren Konzerte der Chefdenker und endlich mal was los in Dortmund-Husen. Schönen Abend noch, auf wiedersehen!

Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.

Berichte auf anderen Webseiten:

Kommentar eintragen:

KOLLEGE

26.04.2007 23:08
Datt Plakat happ ICH gemalt! Aus Überzeugung!
Bunten

27.04.2007 09:01
@Kollege: samma, hasse dich/oich eig. schon im kino gesehen ? FULL METAL VILLAGE ? hab ich gelacht...
Ulf
(Ulf)
28.04.2007 18:23
Der Kollege scheint einer weiser mann zu sein
klesch

30.04.2007 17:00
is dir auch aufgefallen datt der text foane unt hintn nich geschtümmt hatt??
©

21.05.2007 21:35
Und mit KEINER Silbe den ehrlichen Dieb erwähnt!

Kommentar eintragen - Anmerkung, Kritik, Ergänzung

Name:

e-Mail:

Kommentar:
Deine Eingaben werden bis auf Widerruf gespeichert und für Nutzer der Seite sichtbar.
Die Angabe der Email-Adresse ist freiwillig und sie bleibt nur sichtbar für eingeloggte Nutzer.
Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.

Weitere Infos zu den Bands: Feuerwasser, The Kleins, Chefdenker
Location:

Zu den meisten Berichten werden nur ausgewählte Fotos verwendet.
Falls du mehr oder größere Bilder haben willst, wende dich an den Autor (Kiki) oder nutze das Kontaktformular.
Dort kannst du dich auch melden, falls du mit der Veröffentlichung von Fotos, auf denen du zu sehen bist, nicht einverstanden sein solltest oder dich gar die Kommentare persönlich verletzen...
part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz