Start Shows Berichte Rezis Kalender Members Kontakt
Login: BS-Nummer oder Email: Passwort: | | Passwort vergessen?
Troprock Festival mit Trustgod Simon, Supernichts, Chefdenker, Pöbel & Gesocks am 01.03.2008 in der Stadthalle, Waltrop

Troprock Festival am 01.03.08 in Waltrop

Troprock, klingt total klasse das Wort. Hat soviel Power und so. Und verliert diese Power sofort, sobald man was davorhängt und versucht, Wal-Troprock zu sagen. Wahrscheinlich wird das Wal deswegen verschluckt. Nunja, hinter diesem Powernamen verbirgt sich ein schniekes Festival mit so tollen Bands wie Nonstop Stereo, Supernichts und Chefdenker. Und als Headliner dann auch noch Pöbel & Gesocks, au Backe. Äh, oi Backe.
Bei so vielen Bands gehts dann auch schon früh los, wodurch wir die Auftritte von Nonstop Stereo und Commandantes verpassen - och, schade. Dafür jetzt auf der Bühne: Trustgod Simon, kurzfristiger Ersatz für COR, die wohl absagen mussten. Naja, wollten wir sowieso nicht unbedingt sehen.
Der Sänger kommt auch gleich auf die Idee, sich obenrum zu entblättern. Spontan kommt mir wieder das mit dem Wal-Troprock in den Kopf, weiß nicht warum. Nunja, geboten wird ziemlich stimmungsvoller Deutschpunk, also so die Fun-Ecke und inklusive Saufen und so. Recht sauber gespielt, der Gesang geht mir auf Dauer auf die Eier.
Aber sie schaffens ganz gut, das Publikum zu animieren. Sind eh schon alle total brack, obwohls doch eigentlich noch so früh is - fast wie Punk im Pott hier, nur kleiner...naja, schön Pogo mitsamt umfallen und so. Nebenbei soll das Publikum noch die Band beleidigen, was nach ein wenig Üben auch klappt...
Quizfrage: Wie hieß nochmal gleich die Höflichkeit der Könige?
Quizfrage: Wie ist Ulf König von Wacken geworden?
Quizfrage: Warum hat Maks soviel Spaß daran, Fotos von Gesichtern zu machen?
Nächste Band: Supernichts! Urbaner Asi-Pop! Und kein Geld für neue Hemden, wollen wir doch mal hoffen dass das neue Album sich gut verkauft. Aber is als Vinyl noch nich draußen, kein Punk sowat!
"Fixpunkte & Bojen" nennt sich die neue Scheibe, paar Stücke davon werden selbstverständlich auch dargeboten. Mit Texten wie "Hätte ich gewusst dass du Toyota fährst" und "Ich will nicht so enden wie die ganzen Ramones" hamse schon ziemlich gewonnen.
Der Bassist muss derweil verzweifelt versuchen, sich nicht von sonem großen Skin zulabern zu lassen. Großes Kino. Wie mir Kiki erklärt, war das der Sänger von Pöbel & Gesocks. Oha! Naja.
Das Publikum feiert gut mit, wie schön. Is anscheinend sowieso alles vertreten, was so an Asselpunk in Waltrops weiterer Umgebung rumläuft. Und ungefähr jeder zweite ist über meinen Pullover irritiert, kann ich absolut nich verstehen. Nur weil da kein Anarchie-A drauf is oder wat? Nennt mich Mister C&A
Weil Location Stadthalle und so. Total nobles Gebäude, das höchstwahrscheinlich vorher nie nen Punk gesehen hat. Und heute kommt das gehobene Asseltum sogar aus dem Sauerland angereist. Ach, wobei - Waltrop is doch auch im Sauerland.
Zurück zur Musik, ich will ja schließlich auch mal ab und zu zur Bühne gucken. Lohnt sich! Die tiefste Gitarre Kölns sieht auch noch weiter höher lecker aus. Andächtige Blicke von der Blonden darunter.
Zu "Mike, Brad, Candy und ich" darf ne junge Fortuna-Fanin auf die Bühne und den Frauenpart trällern. Als Krönung des Ganzen dann noch Willi Wucher ans Mikro - selbstverständlich nur für die Oi!-Oi!-Oi!-Parts. Herrlich, wozu auch sonst?
Supernichts - immer wieder ein Highlight! Hit an Hit und heute auch jede Menge textsicheres Publikum. Und das obwohl schon alle besoffen und FDP-Wähler sind. Aber "die Katze ist so süß" wurde nich gespielt, oder habbich wat verpasst? Buh!
Schlagen wir einen Bogen zur nächsten Band! Ebenfalls aus Köln, ebenfalls ein originales Knochenfabrik-Mitglied dabei - die übrigens dieses Jahr ein paar Gigs spielen! 2008 wird ein GUTES Jahr! Chefdenker ham auch wenigstens n eigenes Banner, was sie vor die Pöbel&Gesocks-Fahne hängen können!
Lecker Mädels
Der professionelle Chefdenker-Konzertberichte-Schreiber Toto is am Start! Auch wenn er jetzt keine Berichte mehr schreibt. Och.
Und Chefdenker insgesamt in Topform! Claus trinkt wieder, genießt genüsslich das heutige Backstagebier, was nix anderes is als das gute alte Schultenbräu vom Holland-Aldi! Das gibt gleich noch ein wenig Festivalfeeling
Hier hamwa ja sone schicke Dose! Begeistert darf Richy sich die Plörre über die Augen rinnen lassen. Herrlich!
Claus versucht sich auch mal daran, "Angela" zu spielen - bricht aber zwischendurch ab, mit dem Argument er habe jetzt kein Bock mehr. Kommt dann aber später doch noch. Verplantes Konzert, wie immer halt
Egal, das Publikum dreht eh durch. Was auch kein Wunder is, wenn die Band "Höllenfeuerlicht", "Filmriss" und "Punkrockkavalier" hintereinander spielt - also Lieder, auf die die jeweilige Band reduziert wird, wie Claus dazu meinte.
Zu sagen hat auch Thomas was. Nämlich was für ein toller Typ Frank Kremer is. Kriegt er auch Zustimmung für von allen Seiten
Ilona is auch da und hat Viez mitgebracht. Dat isn Getränk was wie Kotze schmeckt und nich der Name von dem Typen da am Mikro - aber den hatse auch mitgebracht.
Und wo wir grad bei Leuten auf der Bühne sind: Richy stürmt auch mal hoch und schüttet Claus grüne Plörre in den Hals...
...um sich daraufhin das Mikrofon zu schnappen und laut Oi Oi Oi zu brüllen, unterstützt von der begeisterten Menge. Claus kommentiert das mit "Das war Richy, er ist Germanistik-Student"
Ja, wie man das von Chefdenker-Auftritten so kennt, zum Schluss hin wird alles immer verplanter und sobald dann alle total durch den Wind sind hören sie auch schon auf zu spielen.
Die nächste Band hat tatsächlich anderthalb Stunden Spielzeit: Pöbel & Gesocks. Dabei dachte ich, die hätten nur ein Lied. Immerhin wird das schon ganz am Anfang geboten, wie nett.
Publikum is trotzdem noch jede Menge da. Ulf, Phil und Melli hauen direkt ab - zu recht, Phil hatte ja nichtmal sein Pöbel&Gesocks-Shirt an! Naja, mehr von der Band spar ich mir.
Also bringt Kiki mich, Kalle und Thilo noch zu Kais Party im Herzen von Schüren. Bei nem Kaninchenzuchtverein! Juhu, Party sprengen! Am nächsten Tag stand übrigens wat inner Zeitung von nem Kaninchen-Mörder, der zur Zeit in der Gegend umgeht. Ham wir nix mit zu tun, aber zu dieser Party hätte er sich bestimmt eh nich getraut.
Prost
Dat wars. Troprock, nettes Festival! Bin mal gespannt ob das nochmal wiederholt wird - oder ob die Stadthalle ab sofort Eintrittsverbot für Iroträger verhängt. Höhö.
Wer das liest ist doof.

Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.

Berichte auf anderen Webseiten:

Kommentar eintragen:

gesa

03.03.2008 22:35
super, wär ich noch fünf minuten länger geblieben, hätte ich auch das einzige mir bekannte pöbel + gesocks-lied gehört.
irgendwas mach ich falsch.
die Sarah

03.03.2008 22:56
Fö, du bist doof ;P
kiki

04.03.2008 15:54
Äh, Oi,Oi,Oi,oder watt..
Ihr seid doch alle besoffen gewesen..und fahrt Quiztaxi!!!
Philriss

04.03.2008 18:59
und der pulli war ja ma sowas von über...
die Sarah

04.03.2008 21:48
Ich fahr dat nich, ich werd da ganz hinterhältig reingelockt... Und ich war gar nich besoffen ;)
kiki

05.03.2008 14:19
@ phil: welcher Pulli?
ulf

05.03.2008 15:47
das frag ich mich auch
thilo

06.03.2008 16:42
na, dem fö seiner! oi oi
Pimmel

07.03.2008 01:01
Dem Autor ein herzliches Beileid. So eine sinnlose Berichterstattung hab ich noch nie gelesen. Bleib am besten zu Hause wenn du keine Party verstehst und eh nur C&A Pullover trägst.

Wer hat die Moderegel wieder eingeführt? Und weitere Fragen spar ich mir.

Mehr Hirn für alle!


07.03.2008 14:48
besagt die "Moderegel", dass man mit C&A-Pullover zuhause bleiben muss? Im übrigen is der Pulli gar nicht von C&A. Aber das verstehst du ja eh nich
Pimmel

07.03.2008 17:20
Bitte?

Mein Gott bist du ****.

Lies meinen Text nochmal und wenn nicht schick mir deine Mail-Addi und ich schick dir Hirn.

Auf jeden Fall wünsch ich viel Spaß beim Suchen der tollsten Party ever. Sofern ihr alles besser macht ist alles bestens.
Bauer

10.03.2008 00:31
Berichterstattung sehr miserabel!
Aufmachung der Seite...zum kotzen!
un was noch viel schlimmer is, du hast besitzt sogar die frechheit die Bands schlecht zu reden... am besten du stellst die sache hier ein, weil es echt an einen unterqualifizierten Restaurantkritiker erinnert.
Bunten

10.03.2008 09:45
Na Fö, hasse dir wieder Akademiker-FrOInde gemacht ? hahaha. Was für Trottel...
Rülps

10.03.2008 14:11
Alles Deppen!
Wenn Fö sagt das ne BAnd doof ist, dann wird das nicht angezweifelt!
Pimmel

14.03.2008 16:17
Oh Herr aller Fös!

Ihr werdet immer dümmer. Eure Antworten sind echt geil und lächerlich.

@Bunten/Rülps

Na dann auf ein Gespräch. Ihr lächerlichen Kinder!
deine mudda....

14.03.2008 16:44
...hat nen pimmel als kind!!!
Pimmel

17.03.2008 15:03
Mehr Niveau erwartet man von euch auch nicht.
deine mudda...

18.03.2008 13:12
hat niveau

Kommentar eintragen - Anmerkung, Kritik, Ergänzung

Name:

e-Mail:

Kommentar:
Deine Eingaben werden bis auf Widerruf gespeichert und für Nutzer der Seite sichtbar.
Die Angabe der Email-Adresse ist freiwillig und sie bleibt nur sichtbar für eingeloggte Nutzer.
Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.

Weitere Infos zu den Bands: Trustgod Simon, Supernichts, Chefdenker, Pöbel & Gesocks
Location:

Zu den meisten Berichten werden nur ausgewählte Fotos verwendet.
Falls du mehr oder größere Bilder haben willst, wende dich an den Autor () oder nutze das Kontaktformular.
Dort kannst du dich auch melden, falls du mit der Veröffentlichung von Fotos, auf denen du zu sehen bist, nicht einverstanden sein solltest oder dich gar die Kommentare persönlich verletzen...
part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz