Start Shows Berichte Rezis Kalender Members Kontakt
Login: BS-Nummer oder Email: Passwort: | | Passwort vergessen?
Kapelle Petra, Goldfisch, 13.05.2011 in Berlin, White Trash - Bericht von The Kollege & Fö

Kapelle Petra, 13.05.2011 in Berlin

Boh nää. Jeden Tag diese scheiß Arbeiterei. Heute. Morgen. Dabei fällt mir Frank ein: "Die scheiß Gesellschaft ist schuld dass wir keine Astronauten sondern Asoziale sind." Erstma Couch. Schön Bubu machen. Ich wache auf - es wäre DAS perfekte Timing um kurz ins White Trash zu gehen. Pfft. Soll ich? Soll ich nich? Warum tu ich mir das an?! Ich geh. Kübel hat jeden Tag ne andere Ausrede wenn er nich saufen will. Letztes mal hat er angeblich beide Hosen in der Wäsche?! Heute hat er angeblich frisch den Blinddarm raus. Boh Kübel, irgendwann sind alle Hosen trocken und alle Gedärme raus!
So. Meistens sind Freundinnen wie kleine Kinder. Ich weiß nicht ob jemand meinen Lachflash hier teilen kann...?!
Bei mir aufm Dorf wär datt total geil: "Boh, du hängst immer da ab! Wow!" Für Berliner ist das: "Iih, du hängst in Mitte ab?! Pfui."
Unterwegs frage ich mich woher das Schild das immer so aktuell weiß.
Eva hält Kapelle Petra die Tür auf. Nur drei Stunden Stau und die jammern. Och Gottchen. Hinten ist Gazelle inkognito. Ey, die kommen ausm Ruhrpott! Wusste ich nich!
Und wen treff ich? Die hier. Wie die Wellensittiche. Hätt ich auch einfach n Tach später die Fotos vom Fö gucken können...
Weil Kapelle Petra ja unbedingt im Stau stehen mussten, geht unten im Keller die andere Wahnsinnsband los. www.sachen die ich nie sehen wollte.de
Goldfisch. Heißen die. Er da hinten spielt Abflussrohr. Alles klar?!
Stempel: Indierock. Das hat damals nur jemand erfunden um MICH zu ärgern!
Oben im Restaurant legen Kapelle Petra los. SO hat Indi(JANAJONES)rock zu sein!!
Ich find Gazelle so geil datt hälste im Kopp nich aus!
Da Gazelle keine Petra zu lesen hatte (wie konnte ich datt vergessen!?) gebe ich ihm eine Speisekarte.
Geile Ansagen: "Jetzt alle! Irgendwas machen! Hüpfen!"
Wahrscheinlich n uralter Gag, ich finds scheißekomisch!! Obwohl ich keine Ahnung hab wer datt is. Son Schlager-Gitarrenfuzzi??
Bönx beim Versuch Metaller zu werden.
Riesen Hit! Kannte ich gar nicht. "Gewitter". Nur Geklimper mit Samples von dem Dingen da mit der Oma wie sie bei der Polizei nach dem Gewitter nachfragt. Ihr wisst schon. Kennt man. Und Gazelle stellt es nach.
Also ich kann an dem ganzen Konzert irgendwie kein Pfehler entdecken. Schnell ins Bettchen, wieder Haja, wieder anne Schüppe. Ich möcht gern ma mit Kapelle Petra spielen. Oder bei. Wenn dann nochwatt passiert is muss Fö hier weitermachen...
Muss ich? Äh ja. Hm. Kapelle Petra halt, eine Show wie aus dem Bilderbuch, weil sie so bunt ist. Kaum ein Song kommt ohne irgendwelche Bühnen-Gimmicks und Gazelles Show-Einlagen aus. Fast schon legendär: Der Staubsauger-Dudelsack bei "Wo ich gern mal wär"!
Auch das Publikum darf, neben unbeteiligt rumsitzen und Burger in sich reinstopfen, Teil des Programms werden - Gazelle führt eine Polonaise durch den Laden! Kein Rockkonzert ohne Polonaise! Berlin sei ja schließlich bekannt als Stadt der Polonaise-Liebhaber, wie der Kapellmeister betont
Auch gut: Gitarrensolo zu "Bademodenmann". Natürlich so, wie man Gitarrensoli zu spielen hat: Auf dem Gipfel eines Berges! Nur ausschweifendes Applaudieren und Gejubel muss das Publikum noch lernen. Tut es heute.
Jaja, blabla. Jede Menge Hits. "Protestlied", "Was besseres", "Frauenmagazin", "Curly Sue ist doch kein Name für ein Kind aus Gelsenkirchen" (aber für ne Katze aus Berlin, weswegen Katzenpapa Bönx sogar den Punkrockfinger raus holt). Und natürlich die beliebten Funny-Van-Dannen-Cover "Naturfilme" und "Alles verkauft", Letzteres mit "Akustik"-Gitarre
Auf jeden Fall legendär: Das Hosenschlitzsolo anlässlich Gazelles Geburtstagsfeier. Einige der Anwesenden haben sogar Partyhütchen mitgebracht. Alles Gute nochmal, Gazelle. Was gibt es Schöneres, als seinen Geburtstag in Berlin zu feiern. Oder seinen Namenstag, wie Schlagzeuger Ficken Schmidt, der übrigens auch wunderbar einzählen kann.
Neu im Programm (zumindest, seit ich die Band zuletzt, also vor knapp 6 Jahren, gesehen habe): Gazelle trainiert für Olympia. Was ein sportlicher Typ!
Jau, geiles Konzert! Kapelle Petra bringen halt jeden Laden zum Kochen - und wir hatten tatsächlich Sorgen, der Humor würde bei den Berlinern nicht ankommen. Egal. Abschließend könnte ich hier noch meine Meinung zu überteuerten Touri-Nepp-Fastfood-Läden ausbreiten. Tu ich aber nicht, is ja Kolleges Bericht. (reimt sich)

Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.

Berichte auf anderen Webseiten:

Kommentar eintragen:

DER Sascha

18.07.2017 22:41
Das ist Ricky King. Der beste Gitarrist aller Zeiten. https://www.youtube.com/watch?v=u6HnfPHTaDc

Kommentar eintragen - Anmerkung, Kritik, Ergänzung

Name:

e-Mail:

Kommentar:
Deine Eingaben werden bis auf Widerruf gespeichert und für Nutzer der Seite sichtbar.
Die Angabe der Email-Adresse ist freiwillig und sie bleibt nur sichtbar für eingeloggte Nutzer.
Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.

Weitere Infos zu den Bands: Goldfisch, Kapelle Petra
Location:

Zu den meisten Berichten werden nur ausgewählte Fotos verwendet.
Falls du mehr oder größere Bilder haben willst, wende dich an den Autor (The Kollege/) oder nutze das Kontaktformular.
Dort kannst du dich auch melden, falls du mit der Veröffentlichung von Fotos, auf denen du zu sehen bist, nicht einverstanden sein solltest oder dich gar die Kommentare persönlich verletzen...
part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz