Nicht eingeloggt - Login [Registrieren]
Login X

Passwort vergessen?
Seventh Void, A Pale Horse Named Death, 17.08.2011 in Köln, Underground - Bericht von Chris Crusoe

Seventh Void, 17.08.2011 in Köln

...zurück zum Bericht...
<== zurück (10 von 15) weiter ==>
Hickey führt sicher durchs Programm. Stimmlich (und mittlerweile auch optisch) stellenweise an Chris Cornell erinnernd ist er in seinem Element. Die Live-Darbietung steht der jüngst wiederveröffentlichten Debüt-Platte von 2009 ?Heaven Is Gone? in nichts nach.

<== zurück (10 von 15) weiter ==>


Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.
part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz