Start Storys Berichte Rezis Kalender Members Kontakt
Login X

Passwort vergessen?
Chefdenker, GVF Guido vom Flockenberch, 23.06.2012 in Siegen, VEB - Bericht von The Kollege

Chefdenker, 23.06.2012 in Siegen

Siegen fragt an. Geil! Schön geschmeidig mit dem GVF (Guido vom Flockenberch) einen nehmen! Der wohnt seit Jahr und Tag da und hat jetzt endlich seine Umschulung zum Veranstaltungskaufmann abgeschlossen. Auf die Frage ob er denn jetzt in dem Bereich einen Job sucht sagt er: "Nää. Datt hat mir gereicht." Tättää!
Kremer erbarmt sich auch nochmal mit uns einen zu heben und lässt dafür sogar seine halb angeschraubten Autos warten. Man soll sich ja auch nich überarbeiten!!
Erstmal wird ordnungsgemäß alles weg gegrillt, und währenddessen gegenüber am Imbiss Currywurscht geholt (?)!
Basti aus Overath wohnt jetzt auch da, so sieht man sich wieder. Er meint wär jetzt nicht unbedingt die Stadt, wo man hin ziehen würde, wenn man da nicht studieren würde... Ja, habs verstanden, hähä! Der mächtige GVF guckt auch kurz vorbei.
Guido ist Mitglied im Bosch Bier Club. Da kriegt man irgendwie jedes Jahr eine Jacke oder so!? Hab ich nicht so ganz gerafft. Dachte geht um was anderes, aber egal.
GVF macht den Opener. Die Leute fressen ihm förmlich aus der Hand. Nach der "Flockenberch-Nummer" kommen ein paar Blues-Kracher mit Mitsing-Parts etc. Super!
Man müsste Guido immer mitnehmen. GVF und Ballerberti!!
Bissken Chefdenker. Manchmal find ich uns selber sogar n bisschen geil. Bääh!
Im Gepäck wieder diese Endlos-Liste an Liedern.
Kurz gesagt: Geiles Konzert, wieder ein Rie-sen-spaß ohne außergewöhnliche Rückwärts-Salto-Einlagen etc.
Musikalisch schon wieder anbietbar, also, was ist denn los in letzter Zeit?! Sowas. Tanzende Damen plus Pogomeute. Punkrockkonzert.
Jeder hat das uneingeschränkte Recht sich auszuruhen wann immer er meint er müsste!
Nach ewig langem Konzert dann Theken-abgammeln, wo GVF gaanz geschmeidig noch alle unterhält, völlig selbstverständlich, von Blues bis Jürgen von der Lippe alles dabei, astrein!
Auf dem Weg zu den Pennplätzen legen sich erst Claus, dann Caddy, einfach so auf ebener Strecke auf die Schnauze! Ich schätze einfach mal: Ist doch recht windig da, in Siegen, ne?!
Am nächsten Tag das Bild, wie eine professionell agierende Popularmusik-Band die Bühne verlässt: Einfach alles da liegen lassen wo man zufällig steht. Die Amps noch an, die Gerätschaften blinken lustig vor sich hin. Naja. Bei Thomas und meiner Billigmöhren-Gitarre ist das ja auch ziemlich egal...
...aber dass sogar Claus sein teures Stück Holz da einfach so weggeschmissen hat spricht Bände. Daumen hoch. Gute Band! Nicht einer hat sich auch nur ansatzweise erbarmt, die ganze Scheiße wenigstens ein bisschen einzupacken. Echt gut!
Ja. Alles geil, super Abend, gerne wieder! Hier ein Eindruck wer denn scheinbar alles schon hier gewesen ist.
Und weil es so schön war, und wir so jung noch nie zusammen gekommen sind, tättää, und wir zum ersten (und wahrscheinlich zum letzten) mal gemeinsam einen Montag frei haben, entschließen wir uns spontan für ein schönes Säufchen in einer Altherren-Kölsch-Kneipe bei Fußball und Jenga. Ja. Das fasst im Kern das Wichtigste zusammen!

Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.

Berichte auf anderen Webseiten:

Kommentar eintragen:

Bunten

28.06.2012 08:50
Ich seh schon, ihr habt noch wat vom Leben...

Kommentar eintragen - Anmerkung, Kritik, Ergänzung

Name:

e-Mail:

Kommentar:
Deine Eingaben werden bis auf Widerruf gespeichert und für Nutzer der Seite sichtbar.
Die Angabe der Email-Adresse ist freiwillig und sie bleibt nur sichtbar für eingeloggte Nutzer.
Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.

Weitere Infos zu den Bands: Guido Molzberger, Chefdenker
Location:

Zu den meisten Berichten werden nur ausgewählte Fotos verwendet.
Falls du mehr oder größere Bilder haben willst, wende dich an den Autor (The Kollege) oder nutze das Kontaktformular.
Dort kannst du dich auch melden, falls du mit der Veröffentlichung von Fotos, auf denen du zu sehen bist, nicht einverstanden sein solltest oder dich gar die Kommentare persönlich verletzen...
part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz