Nicht eingeloggt - Login [Registrieren]
Login X

Passwort vergessen?
Punk im Pott Tag 2: Die Kassierer, COR, Betontod, Abstürzende Brieftauben, Pöbel & Gesocks, Fuckin' Faces, Götz Widmann, Schmeisig, Fahnenflucht, 28.12.2014 in Oberhausen, Turbinenhalle - Bericht von der Redaktion

Punk im Pott Tag 2, 28.12.2014 in Oberhausen

...zurück zum Bericht...
<== zurück (38 von 40) weiter ==>
Kabl: Finde die Diskussion ob jetzt rechtsoffen, links oder doch konservative Mitte etwas albern, sie bekennen sich textlich ja doch, ähnlich wie andere kontroverse Bands, scheinbar eindeutig gegen Schwachköpfe. Dennoch bedenklich finde ich den hohen Deppen-Anteil, der bei dieser Band im Publikum steht. Es ist grotesk, wie sich ein Mensch mit Betontod-T-Shirt und ein Mensch mit Krawallbrüder-T-Shirt im Publikum kloppen, weil der eine den anderen angerempelt hat.
Roland der Voland: Konzert an sich fand ich musikalisch gut.

<== zurück (38 von 40) weiter ==>


Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.
part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz