Start Shows Berichte Rezis Kalender Members Kontakt
Login: BS-Nummer oder Email: Passwort: | | Passwort vergessen?
Pascow, Nord, 01.04.2016 in Düsseldorf, Stone im Ratinger Hof - Bericht von Coco

Pascow, 01.04.2016 in Düsseldorf

Vielleicht denkt Ihr ja jetzt "Hä? Schon drei Wochen alt? Mein Facebook ist kaputt, das zeigt alte Nachrichten an!"
Jemand sagte zu mir: "Das Internet lebt davon, dass zeitnah über Ereignisse berichtet wird."
Ich denke, das Internett lebt aber auch davon, dass alle immer und überall und alles mit ihrem Senf zumüllen. Und seien wir mal ehrlich, was anderes ist das hier ja nun auch nicht. Deswegen ist mir zeitnahe Berichterstattung egal. Als der Punk und ich uns anfreundeten, da gab es Fanzines, die waren irgendwann fertig, wann sie das gerade wollten, quasi terminlos, und dann wurden die erst noch gedruckt, muss man sich mal vorstellen, nix mit zeitnah.
Jetzt, wo die Konkurrenz Rilbfhpa genau zu diesem Veröffentlichungsformat zurückgekehrt ist, kann sich Bierschinken ja entspannen, die Konkurrenz ist nicht mehr der Rede wert, die druckt irgendwann irgendwas auf Papier, dann brauchen wir auch nicht mehr schnell sein.
Und der Fö, der darf auch nicht meckern. Als der Fö und ich uns anfreundeten, da gab es Bierschinkenberichte, die hatten gar keinen richtigen Inhalt, nur die Fotos, und da drunter stand dann nur, wie der Typ auf dem Foto hieß, und welches Instrument der spielt, muss man sich mal vorstellen, nix mit Inhalt.
Heute spielen Pascow in Düsseldorf. Zusatzkonzert, warm up vor dem Rookie Geburtstag morgen in Köln. Das Konzert ist quasi in dem Moment ausverkauft, in dem es bekannt gegeben wird, was ich ein wenig verrückt finde.
Leider habe ich keine Fotos von Nord, Verzeihung. Dabei habe ich sogar ein paar Lieder von denen gesehen, zum ersten Mal, und fand die auch richtig gut.
Er hier macht richtig gute Fotos. Ich nicht. Ich hab nur eine Rumpel-Kamera, die ich von meinem Papa geerbt hab. "Da macht mein Handy ja bessere Fotos", hat irgendwer gesagt. Ja, das mag stimmen, aber es ist mir egal. Bierschinken ist auch nur ein Rumpel-Onlinezine, dass der Fö von seiner Großmutter geerbt...ach nee.
Ich mag übrigens keine Fotos machen, wenn die Band gerade spielt. Da hab ich keine Zeit. Da muss ich rumspringen. Dass es doch noch Fotos von Pascow in Action gibt, habt Ihr Peter zu verdanken. Der kann das! Der kann alles. Shirts verkaufen, Scheren hüten, Garderobe spielen, Flyer verteilen, Fotos knipsen. Guter Mann!
Drauftret-Knöppe zurechtlegen.
Draufhau-Pfannen zurechtlegen.
Die sehen aus, als sei Ihnen langweilig, während die andern noch rumschrauben.
Aber dann gehts los! An der Kamera für Euch Peter, der kann das. Ich bin schwer beeindruckt vom Publikum hier vorne vor der Bühne. Die können wild rumhüpfen, ohne sich gegenseitig weh zu tun. Und wenn doch, dann versehentlich und es wird sich hinterher entschuldigt. Voll schön! Danke, liebes Mitpublikum. Und keiner klatscht im Takt mit. Hut ab!
Von Pascow bin ich ja eh immer schwer beeindruckt. Die beste Liveband des Universums, denke ich.
Ich versuche mich mal an die Setlist zu erinnern... Lauf Forrest Lauf, Nach Hause, Paris fällt, Trampen nach Norden, Häuser der Reichen... und gefühlt das ganze letzte Album und noch die Hälfte von "Alles muss kaputt sein". Irgendwie so.
Schuhe vor der Bühne einsammeln, lässig Knoten knüppern. Entspannter Typ!
Das ist das, wenn man die extra feste drölf mal zu knüppt, damit man die nicht verliert, dann sind sie hinterher nur noch schwerer wieder an zu ziehen.
Das war mal wieder ein famoses Pascow-Konzert. Und das, obwohl ich diesmal überhaupt nicht damit gerechnet hätte. Echt nicht. Ich mag den Laden nämlich überhaupt gar nicht leiden. Und der Veranstalter hat eine vollkommen andere Vorstellung von dem, was Punk ist oder eventuell sein könnte, als ich das habe, da bin ich mir ganz sicher. Aber wie gesagt, ich habe nichts erwartet und doch alles bekommen, das war wirklich ein sehr schönes Konzert. Danke, Pascow!
Swen sucht irgendwas auf dem Boden.
Ollo sucht irgendwas auf dem Boden.
Hihi!
Und jetzt schnell raus aus der Altstadt, weg von den Junggesellenabschieden, den viel zu teuren Getränken und all dem anderen Elend hier. Ab in die Butze! Ich leide nur etwas unter der Kombination von ihm hier und meiner all-time-Untergangs-Kumpanin Nicole. Beide sind sie in Schnapslaune und ignorieren meine hilflosen Beteuerungen, dass ich eigentlich gar keinen Schnaps haben will. Wir müssen doch morgen nach Köln fahren!

Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.

Berichte auf anderen Webseiten:

Kommentar eintragen:

bisher keine Einträge

Kommentar eintragen - Anmerkung, Kritik, Ergänzung

Name:

e-Mail:

Kommentar:
Deine Eingaben werden bis auf Widerruf gespeichert und für Nutzer der Seite sichtbar.
Die Angabe der Email-Adresse ist freiwillig und sie bleibt nur sichtbar für eingeloggte Nutzer.
Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.

Weitere Infos zu den Bands: Nord, Pascow
Location:

Zu den meisten Berichten werden nur ausgewählte Fotos verwendet.
Falls du mehr oder größere Bilder haben willst, wende dich an den Autor (Coco) oder nutze das Kontaktformular.
Dort kannst du dich auch melden, falls du mit der Veröffentlichung von Fotos, auf denen du zu sehen bist, nicht einverstanden sein solltest oder dich gar die Kommentare persönlich verletzen...
part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz