Nicht eingeloggt - Login [Registrieren]
Login X

Passwort vergessen?
30 Jahre-keine-Haare-dicke-Plautze-Punkrock-Gala: Die Phils, Frau Mansmann, She-Male Trouble, DivaKollektiv, Persimmon, Val Sinestra, Herr Binner, VampirVampy, 23.09.2016 in Berlin, SO 36 - Bericht von The Kollege

Punkrock-Gala, 23.09.2016 in Berlin

FOMO, Mann! Die Phils werden 20 und Frau Mansmann 10 Jahre alt. Machen dick Halli Galli und Konfetti im SO36. Sowas wie ein Klassentreffen oder eine Q-Ring-Gartenparty, alle Gesichter da, denen man sonst vereinzelt über die Füße fällt. In der Regel in der Milchbar. (Und in stiller Andacht an Rilrec-Maks´ Online-Berichte, die ja leider nicht mehr online sind, möchte ich meine Anreise dokumentieren: Caro bestellt ein Taxi. Taxi kommt. Wir steigen ein. Etwas später steigt Bölter ein. Taxi fährt uns wie von uns selbst gewünscht zum SO36. Wir steigen aus. Soll das etwa noch Punkrock sein?!)
Val Sinestra. Modernes Rockgedöns mit Rotzrock-Versatzstücken. Spielerisch gut. Sänger titscht vor der Bühne rum.
Herr Binner. Weisheiten zum Beispiel bezüglich Bier. Sehr gut: "Im Suff, im Suff, ist man immer jut druff, deshalb hörnwa ooch nich uff, es lebe der Suff!" ...überwältigend!! (11einself111)
Persimmon. Kannte ich gar nicht. Ganz guter würd sagen Punkrock mit Rollbrettchen am Rucksack. Covern Britney Spears von The Photsans. Anzeige ist raus.
Bisschen Stinkefingerchen zeigen. Der Welt im Allgemeinen, ja, aber auch der Gesamtsituation.
DivaKollektiv (Ex-Stattmatratzen, Statzen oder aber auch Stattzis). Gut gelungener Auftritt. Vielleicht sollte man die Ansagen überdenken - oder am besten ganz weg lassen.
  Supercrazy Kollegenfomoyoutubechannel (SCKFYTC!): DivaKollektiv. Warum hat man das Black-Metal-artige Geblaste nicht einfach zwei Minuten durchgezogen? (...er hat "blas" geschrieben.) Übrigens: Bis 0:55 muss man einfach durchhalten. Puuh.
Zwischendurch immer mal wieder Pausenbespaßung, hier Mareenchen und Denise.
She-Male Trouble. Joar, ganz geiler watt-is-denn-datt-Rock. Bisschen Berlin Atze, bisschen halb Alternative, ach: Punkrock mit Frauenstimme. Bassist ist wohl Chef von den beatsteaks. Hukärs.
Gesichter. Und alle so voll am Glas so. Im Suff im Suff...
VampirVampy. Überrascht noch mit Graf Zahl-Handpuppe als Playbackshow. Och ja nu.
Frau Mansmann. Watt soll ma sagen? Textlich in der Binner-Liga: "Es gehts ums saufen, und dass man was zu ficken kriegt, aber niemals, niemals um die Musik!" ... 
Bönx gibt der Meute was sie will. Nicht nur Schlagzeugstöckchen sondern auch die rattenscharfe eins zwei Arschbacken frei Show. Yeah!
Dann Die Phils. Haben sie sich verdient! Extra Angeberfoto hier! Gerne! ...ach, nich dafür.
Emmy macht noch bei einem Stück die Frontsau. Heiß wie Frittenfett!
Das hier finde ich ist ein gelungenes Statement zum Schluss. JOMO, Mann! Heute schööön Couch.

Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.

Berichte auf anderen Webseiten:

Kommentar eintragen:

bisher keine Einträge

Kommentar eintragen - Anmerkung, Kritik, Ergänzung

Name:

e-Mail:

Kommentar:
Deine Eingaben werden bis auf Widerruf gespeichert und für Nutzer der Seite sichtbar.
Die Angabe der Email-Adresse ist freiwillig und sie bleibt nur sichtbar für eingeloggte Nutzer.
Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.

Weitere Infos zu den Bands: VampirVampy, HerrBinner, Val Sinestra, Persimmon, DivaKollektiv, She-Male Trouble, Frau Mansmann, Die Phils, Punkrock-Gala
Location:

Zu den meisten Berichten werden nur ausgewählte Fotos verwendet.
Falls du mehr oder größere Bilder haben willst, wende dich an den Autor (The Kollege) oder nutze das Kontaktformular.
Dort kannst du dich auch melden, falls du mit der Veröffentlichung von Fotos, auf denen du zu sehen bist, nicht einverstanden sein solltest oder dich gar die Kommentare persönlich verletzen...
part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz