Start Shows Berichte Rezis Kalender Members Kontakt
Login: BS-Nummer oder Email: Passwort: | | Passwort vergessen?
Bunt statt Braun Open Air: Anschlag, Thee Infidels, Diarrhea Suicide, Knochenfabrik, Prime Meat, Fuck'it'Head, 16.09.2017 in Dortmund, Brauks - Bericht von der Redaktion

Bunt statt Braun Open Air, 16.09.2017 in Dortmund

...zurück zum Bericht...
<== zurück (10 von 36) weiter ==>
Zwen: Ich kümmer mich ja hier um viele Dinge, stehe auch immer mal wieder auf der Bühne und ver- und entkabel den ein oder anderen Verstärker, aber vom Schlagzeug habe ich keine Ahnung, weshalb ich das hier immer so mache, dass eine der Bands unser Hausschlagzeug aufbauen darf. Ich weiß gar nicht, wer sich nun dazu berufen fühlte, aber die Person war wohl ein wenig nachlässig. So waren die Füße der Bassdrum beispielsweise gar nicht ausgeklappt, was dazu führte, dass die Bassdrum beim Spielen von rechts nach links und auch gerne mal nach vorne rollte. Noch blöder für den Drummer waren aber zwei nicht richtig angezogene Schrauben im Hi-Hat-Ständer, die dazu führten, dass die Konstruktion alle 2 Minuten in sich zusammenfiel. Also, erstmal sichs neben dem Fred gemütlich gemacht und verzweifelt auf der Bühne nach einem Bastelmaterial gesucht. Zum Glück liegt nicht weit entfernt dieser untere Teil eines Schlagzeughockers, den ich jetzt erstmal in den Hi-Hat-Ständer schiebe. Verlieht mir den McGiver-Award!

<== zurück (10 von 36) weiter ==>


Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.
part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz