Start Shows Berichte Rezis Kalender Members Kontakt
Login: BS-Nummer oder Email: Passwort: | | Passwort vergessen?
Great Collapse, Snareset, Shoreline, 26.01.2018 in Wermelskirchen, AJZ Bahndamm - Bericht von Zwen

Great Collapse, 26.01.2018 in Wermelskirchen

...zurück zum Bericht...
<== zurück (12 von 18) weiter ==>
Hasky: GREAT COLLAPSE! Habe mir die Platte diese Woche ein paar mal angehört und war echt begeistert. Klingt etwas ruhiger als Strike Anywhere, durch Thomas Barnett als Frontmann klingt es aber sehr ähnlich.  
Zwen: Um den Strike-Anywhere-Vergleich kommt man einfach nicht herum! Wie gesagt; ich war ja sehr begeistert. Ich finde das Album auch gar nicht so ruhig, vor allem weil Strike Anywhere ja auch gerne mal ruhigere Töne angeschlagen haben ("Instinct", "Postcards from Home"). Great Collapse ballern da doch, bis auf dieses kurze Akustik-Intro, eigentlich ziemlich konstant durch.

<== zurück (12 von 18) weiter ==>


Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.
part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz