Nicht eingeloggt - Login [Registrieren]
Login X

Passwort vergessen?
Ruhrpott Rodeo Festival Tag 3: Millencolin, Turbostaat, D.I., Ska-P, The Ramonas, Grindhouse, The Casualties, Ferris MC, Marky Ramone's Blitzkrieg, Götz Widmann, 07.07.2019 in Hünxe, Flugplatz Schwarze Heide - Bericht von der Redaktion

Ruhrpott Rodeo Festival Tag 3, 07.07.2019 in Hünxe

...zurück zum Bericht...
Fö: THE RAMONAS eröffnen heute den heiteren Reigen. Dabei handelt es sich um eine Ramones-Coverband aus UK, die ich bisher nur vom Namen kannte. Wie Geli erzählt, haben sie aber auch eigene Lieder in petto.
kiki: Ramones-Coverands gehen ja eigentlich immer, da man nicht soo viel falsch machen kann. Warum gleich zwei davon am selben Tag spielen müssen, erschließt sich mir nicht. 
Schuldenberg: Ich fand die gut, aber mir haben die zwei/drei eigenen Songs der Band besser gefallen. Ich hätte mir gerne mehr Mut zu späteren Songs der Ramones gewünscht. "My brain is hanging upside down" oder "Poison Heart" würden Coverbands mehr Würde verleihen als mit übertriebener Inbrunst und zu wenig Coolness die alten Gassenhauer zu covern. 

<== Zum Index (1 von 42) weiter ==>


Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.
part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz