Start Shows Berichte Rezis Kalender Members Kontakt
Login: BS-Nummer oder Email: Passwort: | | Passwort vergessen?
Snooze Brigade Festival: The Copyrights, Kepi Ghoulie, The Sensitives, Fights & Fires, Lily Havoc, The Grabowskis, Grindhouse, 14.07.2019 in Dortmund, FZW - Bericht von der Redaktion

Snooze Brigade Festival, 14.07.2019 in Dortmund

...zurück zum Bericht...
<== zurück (12 von 40) weiter ==>
Pinky: ... immernoch! 
mrks: Das Posing war sehr gut! Es wurden nahezu alle gängigen Rockmoves innerhalb des Grande Finale abgefrühstückt. Alles in Ordnung. Heimlicher Hit der Band: Tonabnehmer in der Gebärmutter. Überhaupt find ich LILY HAVOC besser wenn sie schnelle Punksongs spielen. Diese Heavy Momente einiger Lieder konnten leider nicht so wirklich mein Fire lighten. Lag vielleicht an zu wenig Gain und Treble auf der Gitarre? Oh menn, hab ich das grade wirklich geschrieben??

<== zurück (12 von 40) weiter ==>


Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.
part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz