Start Shows Berichte Rezis Kalender Members Kontakt
Login: BS-Nummer oder Email: Passwort: | | Passwort vergessen?
Snooze Brigade Festival: The Copyrights, Kepi Ghoulie, The Sensitives, Fights & Fires, Lily Havoc, The Grabowskis, Grindhouse, 14.07.2019 in Dortmund, FZW - Bericht von der Redaktion

Snooze Brigade Festival, 14.07.2019 in Dortmund

...zurück zum Bericht...
<== zurück (14 von 40) weiter ==>
Fö: Ich find's gar nicht so extrem Schweinerock-lastig sondern irgendwie eher garagig, was ich ein paar Jahrzehnte früher assoziiere, aber is ja auch egal. Ich find's jedenfalls ganz geil. War so ne Band, wo ich erst n Video gesehen hab und dann dachte "sieht witzig aus, will ich live sehen". Hab ich nicht bereut.
Zwen: Eigentlich haben Australier musikalisch eh schon immer Dinge gemacht, die der Westen bzw. Norden dann erst Jahre oder sogar Jahrzehnte später 1:1 kopiert hat. Zum Glück gibt es mittlerweile einfach so viele geile und innovative Bands auf diesem Kontinent, dass niemand mehr diesen Hotpot ernsthaft "kulturloses Bauernland" nennen kann.

<== zurück (14 von 40) weiter ==>


Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.
part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz