Start Shows Berichte Rezis Kalender Members Kontakt
Login: BS-Nummer oder Email: Passwort: | | Passwort vergessen?
"Viel zu detaillierter Erfahrungsbericht um die Bierschinkengala" oder "Wie ich für einen Tag in den Westen musste" inklusive Pascow, Die Freundin Von, 100 Kilo Herz, Bruch, Oxo 86, 25.-26.10.2019 in Radebeul/Dresden/Dortmund, diverse Locations - Bericht von verSemmelt

Reisebericht zur Bierschinkengala, 25.-26.10.2019 in Radebeul/Dresden/Dortmund

...zurück zum Bericht...
<== zurück (2 von 11) weiter ==>
9:00 Uhr in der früh war Startzeit für den Bus. Machte Sinn, den Tag vorher in Dresden zu verbringen. Exploited im Schlachthof, Oxo86 in der Chemo, Oile Lachpansen irgendwo, 100 Kilo Herz in Radebeul. Schwierig. Auf 30€ für Exploited hatt ich kein Bock, zumal ich den Zeitplan gesehen hab und die Vorband Damage Ones wahrscheinlich mit maximal 25 Minuten Spielzeit abgefrühstückt wurde. Bei Exil-Nieskyern gefragt, was die so machen. Einer auf Mallorca (WTF), die Anderen wollten inne Kneipe und gegebenenfalls zur Aftershow in die Chemo. Bei nem überregional bekannten Theremin-Beherrscher zum Quatschen angemeldet und der nahm dann auch gleich die Entscheidung ab: Mitfahren im Bus nach Radebeul. Optimal. Erstmal über letzte Tour ("Zürich auf Platz 1"), T-Shirt Merch (...) und neue Projekte gelabert. Und ich kam schon in den Genuss, 18 Minuten vom neuen Album zu hören. "Voll auf Speed" blieb hängen. Wird auf jeden Fall wieder schön schräg. Ein Titel wurde geskippt mit der Begründung: "Das ist nur ein Ton der immer Lauter wird". Aja.

<== zurück (2 von 11) weiter ==>


Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.
part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz