Nicht eingeloggt - Login [Registrieren]
Login X

Passwort vergessen?
Manchester Punk Festival Tag 2: Darko, Drones, Onsind, Accidente, Proper, Holiday, Beng Beng Cocktail, Cultdreams, The JB Conspiracy, Bobby Funk, Disaster Forecast, Chewie, Knife Club, Coral Springs, Redeemon, The Skints, Oi Polloi, Svalbard, Christmas, Electric Press, Tokky Horror, 16.04.2022 in Manchester (UK), City - Bericht von der Redaktion

Manchester Punk Festival: Tag 2, 16.04.2022 in Manchester (UK)

...zurück zum Bericht...
<== zurück (5 von 60) weiter ==>
Fö: Ja, sie haben einen neuen Sänger, der sonst aktiv ist bei Almeida, und einen neuen Song namens "The Ladder", den sie direkt zu Beginn spielen und der sich schon vorm Festival in meine Gehörgänge gefräst hat und der mich tatsächlich als Ohrwurm verfolgt - obwohl fast 8 Minuten lang! Thematisch geht es darum, Diversität in der Szene voran zu treiben. An der Stelle sei angemerkt, dass das Lineup des Manchester Punk Festivals da mit gutem Beispiel voran geht, hier spielen echt beachtlich viele FLINTA*-Bands.
Thruntilldeath: Darko fallen wie schon die Fair Do's gestern in die Kategorie "Fös belangloser Skatepunk", jedenfalls wenn wir den Fair Do's-Ansatz heranziehen. Musikalisch doch sehr ähnlich, allerdings etwas weniger ruppig und mit mehr Melodie. Dass The Ladder auch live als Opener fantastisch funktioniert, hat dieser Auftritt eindeutig bewiesen. Und gab es bei The Ladder nicht auch noch eine Gastsängerin?
Fö: Ja stimmt, richtig! Laut Recherche die Sängerin von Burning Flag. Hier sogar auf dem Foto zu sehen. Wenn die Kamera eine bessere wäre.

<== zurück (5 von 60) weiter ==>


Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.
part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz