Nicht eingeloggt - Login [Registrieren]
Login X

Passwort vergessen?
Dräschfeschd Reloaded #10.3: Ur-In-Stinkt, My body is a cage, Keelgat, Schwache Nerven, Captain Caveman, Days of Desolation, Arrogänt, Arno X Dübel, Attack Of The Mad Axeman, Dismalfucker, Alteri, Shit Show, Briefbombe, 30.04.2022 in Hamburg, Moorburger Elbdeich - Bericht von Thruntilldeath

Dräschfeschd Reloaded #10.3 - Tag 2 , 30.04.2022 in Hamburg

...zurück zum Bericht...
<== zurück (6 von 13) weiter ==>
Los ging's, pünktlich wie die Maurer:innen, mit UR-IN-STINKT, die mit Skelettfigur neben der Bühne und Rückgradkochengeglibber am Mikroständer Geballer und deutsche Texte (eventuell) präsentierten. Im Endeffekt wohl irgendwas zwischen Crust und Grind?! Noch vollkommen überfordert vom Gesamtkonzept mit Timer und der Musik an sich war ich nicht in der Lage, mehr aufzuschreiben.

Für MY BODY IS A CAGE habe ich mir dann professionelle Hilfe in Form von Peter Seligmann geholt, der neben "Ey, Hammer!" auch meinte, dass die Band vor allem durch die Zusammenstellung alter Gesichter in neuer Formation, aber im althergebrachten Geballer überzeugen würde. Neben der Tatsache, dass der Sänger im Kreis rannte und am Ende noch 20 Sekunden auf der Uhr waren, war vor allem die Schlange neben der Bühne erwähnenswert, da sich dort relativ kurzfristig die nächste Band aufwärmte. Gesang, Schlagzeug, Gitarre, mehr brauchte es nicht für diese schnörkellose Darstellung. Wie wahr doch der Teil mit "Zusammenstellung alter Gesichter" sein sollte, wurde mir erst am Ende des Abends klar, als Gitarrist Enrico auch noch bei Trigger auf der Bühne stand.

Dann: KEELGAT, die nicht nur ihren ersten Auftritt ever hatten, sondern vor allem durch Geschwindigkeit und einem sich NICHT bewegenden Sänger überzeugen konnten. Am Ende 1:20 auf der Uhr gehabt, aber hey, endlich mal Death Metal, schnörkellos gebolzt. Geiler EP-Name, geiler Auftritt, highlight bisher.

<== zurück (6 von 13) weiter ==>


Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.
part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz