Nicht eingeloggt - Login [Registrieren]
Login X

Passwort vergessen?
Ruhrpott Rodeo Tag 1: Danger Dan, Maid Of Ace, Knochenfabrik, March, Social Distortion, Giuda, Slime, Russkaja, Planlos, Front, Loikaemie, District, Die Manfreds, Der Butterwegge, 01.07.2022 in Hünxe, Flugplatz Schwarze Heide - Bericht von der Redaktion

Ruhrpott Rodeo Tag 1, 01.07.2022 in Hünxe

...zurück zum Bericht...
<== zurück (56 von 69) weiter ==>
Pineapple Paul: Das Backdrop konnte man gar nicht sehen beim Konzert. War viel zu dunkel. Insgesamt war schon ziemlich geil. War auch mein erstes Mal Slime. 
Mandela: Zwischenzeitlich kam sogar noch einmal Danger Dan auf die Bühne und sag fröhlich und motiviert "Deutschland muss sterben" mit, auch mal eine interessante Kombo
mandy.: Slime hab ich nie wirklich gehört. Auch mein erstes Slime Konzert und auch mehr so im Vorbeigehen gehört. Dass die einen neuen Sänger haben, hörte ich vorher. Wär mir jetzt natürlich nicht aufgefallen. Mein Fazit: es hat mich nicht beim Bier trinken gestört 
Zwen: Als ich aufs Gelände komme, spielen sie gerade einen Song, bei dem der Refrain "Kinderficker! Kinderficker! Kinderficker!" lautet, worauf ich mit einem kräftigen und rhythmisch sehr passendem "Oi! Oi! Oi!" antworte. Das ist dann auch das einzige, was ich von diesem Auftritt im Gedächtnis behalten möchte.
frau wolfram: Puh da müssen wa jetzt leider auch noch durch. Der Kinderficker-Song ist leider ausgerechnet als einziges im Kopf geblieben. Aber nicht im positiven Sinne. Ich bin kein wirklicher Slime-Fan. Mit den Jahren wurde das auch immer irrelevanter.

<== zurück (56 von 69) weiter ==>


Bitte hier klicken, um diese Seite bei Facebook zu liken oder zu teilen. Mehr Infos, wie wir mit Einbettungen von externen Anbietern umgehen, hier.
part of bierschinken.net
Impressum | Datenschutz